Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

Ethics Committee

Rechtsprechende Kammer der unabhängigen Ethikkommission sanktioniert Nella Joseph

General view of the FIFA Headquarter
© Getty Images

Die rechtsprechende Kammer der unabhängigen Ethikkommission hat Nella Joseph, Aufseherin des U-20-Frauennationalteams des haitianischen Fussballverbands (FHF), des unterlassenen Schutzes der körperlichen und geistigen Integrität mehrerer Spielerinnen, die sich im nationalen technischen Zentrum Croix-des-Bouquets (Haiti) unter ihrer Obhut und Aufsicht befanden, insbesondere durch deren aktive Bedrohung und Nötigung zu sexuellen Beziehungen mit Yves Jean-Bart (ehemaliger FHF-Präsident) und damit des Verstoßes gegen das FIFA-Ethikreglement für schuldig befunden.

Das genannte Ethikverfahren gehört zu einer umfassenden Untersuchung gegen Yves Jean-Bart und weitere Offizielle innerhalb des FHF, die zwischen 2014 und 2020 mutmaßlich am systematischen sexuellen Missbrauch von Spielerinnen, darunter Minderjährige, beteiligt waren (als Haupttäter, Gehilfen oder Anstifter). Die Verfahren gegen die anderen FHF-Offiziellen sind noch anhängig.

In ihrem Entscheid kam die rechtsprechende Kammer zum Schluss, dass Nella Joseph gegen Art. 23 (Schutz der körperlichen und geistigen Integrität) des FIFA-Ethikreglements verstoßen hat, und verhängte gegen sie eine zehnjährige Sperre für jede nationale und internationale Fussballtätigkeit (administrativ, sportlich und anderweitig). Zudem wurde gegen sie eine Geldstrafe von CHF 20.000 ausgesprochen.

Der Entscheid wurde Nella Joseph heute mit Inkrafttreten der Sperre mitgeteilt und auf legal.fifa.com veröffentlicht.

Alle verwandten Dokumente

Mehr zu diesem Thema erfahren