Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

Über die FIFA

FIFA-Erklärung

FIFA headquarters

Angesichts mehrerer Medienanfragen und wie bereits mehrfach erklärt, möchte die FIFA klarstellen, dass sie sich nachdrücklich für Solidarität im Fussball und ein gerechtes Umverteilungsmodell einsetzt, das zur Entwicklung des Fussballs als Sportart beitragen kann, insbesondere auf globaler Ebene, da die Entwicklung des globalen Fussballs die Hauptaufgabe der FIFA ist. 

Unserer Ansicht nach und in Übereinstimmung mit unseren Statuten sollte jeder Fussballwettbewerb, ob national, regional oder global, immer die Kernprinzipien der Solidarität, Inklusivität, Integrität und gerechten finanziellen Umverteilung widerspiegeln. Darüber hinaus sollten die Führungsgremien des Fussballs alle rechtmäßigen, sportlichen und diplomatischen Mittel einsetzen, um zu gewährleisten, dass dies auch weiterhin der Fall ist. Vor diesem Hintergrund kann die FIFA nur ihre Missbilligung gegenüber einer „geschlossenen europäischen Abtrünnigen-Liga“ zum Ausdruck bringen, die außerhalb der internationalen Fussballstrukturen steht und die oben genannten Prinzipien nicht respektiert. 

Die FIFA steht stets für die Einheit des Weltfussballs und ruft alle an den hitzigen Diskussionen beteiligten Parteien dazu auf, einen ruhigen, konstruktiven und ausgewogenen Dialog zum Wohle des Spiels und im Geiste der Solidarität und der Fairness zu führen. Die FIFA wird selbstverständlich alles Notwendige tun, um im Gesamtinteresse des Fussballs zu einem harmonisierten Weg nach vorne beizutragen.

Empfohlene Artikel