Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

FIFA Council

FIFA hebt Suspendierung des Fussballverbands von Trinidad und Tobago auf

FIFA
© imago images

Nach Kenntnisnahme des jüngsten Urteils des Appellationsgerichts von Trinidad und Tobago sowie des ausdrücklichen Wunsches der Mitglieder des Fussballverbands von Trinidad und Tobago (TTFA), dass alle von angeblich im Auftrag des TTFA handelnden Parteien eingereichten Klagen zurückgezogen werden, hat der FIFA-Ratsausschuss beschlossen, die Suspendierung des TTFA mit sofortiger Wirkung aufzuheben.

Folglich ist der TTFA wieder ein vollberechtigtes Mitglied der FIFA. Zudem dürfen die Verbands- und Klubteams des TTFA wieder an internationalen Wettbewerben teilnehmen. Darüber hinaus kommt der TTFA wieder in den Genuss von Entwicklungsprogrammen, Kursen und Schulungen der FIFA und/oder der Fussballkonföderation von Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik (Concacaf). Die FIFA-Mitgliedsverbände dürfen ihrerseits wieder sportliche Beziehungen zum TTFA und/oder seinen Teams unterhalten.

Die Mitglieder des TTFA-Normalisierungskomitee, das auf Beschluss des FIFA-Ratsausschusses vom 17. März 2020 eingesetzt wurde, setzt zudem seine Arbeit fort. Die FIFA bedauert die Haltung und das Vorgehen der Mitglieder des ehemaligen Exekutivkomitees, die dem Fussball in Trinidad und Tobago in jeder Hinsicht geschadet haben. Sie haben damit das Normalisierungskomitee erheblich gestört und sowohl seine Arbeit als auch die Ausführung seines Auftrags behindert. Die FIFA ist dennoch überzeugt, dass sich das Komitee nun wieder auf seine ihm übertragenen Aufgaben konzentrieren kann.

Mehr zu diesem Thema erfahren