Entwicklung

Beginn des Anmeldeverfahrens für FIFA-Talentförderungsprogramm

Nach der Präsentation des neuen FIFA-Talentförderungsprogramms durch Arsène Wenger, FIFA-Direktor für globale Fussballförderung, bei einem FIFA-Technikseminar im Januar in Doha können sich alle interessierten Mitgliedsverbände ab sofort anmelden.

Das Programm, das bei allen Mitgliedsverbänden nachhaltige Talentförderungssysteme fördern soll, umfasst zwei Phasen: 2020 eine weltweite Analyse des Fussballökosystems durch die technischen Experten der FIFA, die zeigen soll, wie Talente in den einzelnen Verbänden gefördert werden oder welche Perspektiven sie als Spieler haben, und 2021 auf dieser Grundlage die Lancierung eines weltweiten Programms zur Unterstützung aller, die bei der Analyse mitgemacht haben. 

Steven Martens, technischer Direktor der FIFA, sagte: "Das FIFA-Talentförderungsprogramm bietet jedem Mitgliedsverband die einzigartige Möglichkeit für eine Analyse seiner Spitzenförderung, einschließlich der Erwachsenen- und Jugendnationalteams (Männer und Frauen). Die FIFA ruft daher all ihre Mitgliedsverbände dazu auf, sich am Talentförderungsprogramm zu beteiligen, damit jedes Talent eine Chance erhält und wir das Gefälle im Spitzenfussball mindern können."

Die Anmeldefrist läuft bis zum 28. Februar 2020.

Empfohlene Artikel