Profifussballabteilung

who-we-are-pfd
who-we-are-pfd

Wer wir sind

Die Profifussballabteilung pflegt seit ihrer Gründung 2016 über verschiedene Kommunikationskanäle die Beziehungen zu den wichtigsten Interessengruppen des Fussballs, einschliesslich Vereinen, Spielern und Ligen.

Die Profifussballabteilung waltet zudem als Sekretariat der Kommission der Interessengruppen des Fussballs, die den FIFA-Rat in allen Fussballbelangen, insbesondere bei der Struktur des Fussballs, sowie allen Aspekten des weltweiten Klubfussballs berät.

Weitere Aufgabe der Abteilung ist die Entwicklung von Projekten zur globalen Professionalisierung des Fussballs, einschliesslich Klublizenzierungs- und anderen Programmen für Ligen und Klubs.

Getreu der übergeordneten FIFA-Vision arbeitet die Profifussballabteilung auch an Projekten zur Förderung eines wirklich globalen Fussballs. Ziel ist ein Ökosystem, in dem sich mehr Klubs und Spieler auf höchster Ebene messen können.

Die Profifussballabteilung pflegt seit ihrer Gründung 2016 über verschiedene Kommunikationskanäle die Beziehungen zu den wichtigsten Interessengruppen des Fussballs, einschliesslich Vereinen, Spielern und Ligen.

Die Profifussballabteilung waltet zudem als Sekretariat der Kommission der Interessengruppen des Fussballs, die den FIFA-Rat in allen Fussballbelangen, insbesondere bei der Struktur des Fussballs, sowie allen Aspekten des weltweiten Klubfussballs berät.

Weitere Aufgabe der Abteilung ist die Entwicklung von Projekten zur globalen Professionalisierung des Fussballs, einschliesslich Klublizenzierungs- und anderen Programmen für Ligen und Klubs.

Getreu der übergeordneten FIFA-Vision arbeitet die Profifussballabteilung auch an Projekten zur Förderung eines wirklich globalen Fussballs. Ziel ist ein Ökosystem, in dem sich mehr Klubs und Spieler auf höchster Ebene messen können.

Die Profifussballabteilung steht im Dienst der gesamten Fussballgemeinschaft, indem sie die Zukunft des Fussballs sowohl als Sport als auch als Wirtschaftszweig mitgestaltet."

FIFA Stadium 2
;
Interessengruppen des Fussballs
Interessengruppen des Fussballs

Interessengruppen des Fussballs

Mit den beschlossenen weitreichenden und ehrgeizigen Reformen Anfang 2016 hat die FIFA den Weg für einen stärkeren Dialog und partnerschaftliche Entscheidungen unter den Interessengruppen des Fussballs frei gemacht.

Als Weltfussballverband will die FIFA die Zukunft des Fussballs sowohl als Sport als auch als Wirtschaftszweig im gegenseitigen Dialog sowie im Sinne der Fans und allen anderen Interessengruppen des Fussballs gestalten.

;

Nachrichten

FIFA-Diplom in Klubmanagement
FIFA-Diplom in Klubmanagement

FIFA-Diplom in Klubmanagement

Für die globale Entwicklung des Klubfussballs sind Bildung und Wissensaustausch von zentraler Bedeutung. Daher ist das Programm "Diploma in Club Management" darauf ausgerichtet, Fussballfachleute von Klubs aus der ganzen Welt mit dem notwendigen Wissen und der entsprechenden Inspiration auszustatten, um ihre jeweiligen Klubs auf die nächste Leistungsstufe zu bringen. Der Kurs ist eine einzigartige Gelegenheit und ein wirkungsvoller Mechanismus für alle Akteure des Fussballs, um sich auf jeder Ebene weiterzuentwickeln und zu verbessern.

;

Profifussball Veröffentlichungen und Berichte

Journal der Profifussballabteilung

PROFESSIONAL FOOTBALL HUB

Berichte der Profifussballabteilung

Professional Football Landscape
Professional Football Landscape

Professional Football Landscape

Um den Fussball in seiner ganzen Vielfalt schätzen zu können, muss man die genauen Rahmenbedingungen und das Umfeld, in dem er sich bewegt, im Detail verstehen. Die Professional Football Landscape, die allererste digitale Fussball-Datenbank ihrer Art, verschafft in wenigen Schritten einen detaillierten Überblick über den Fussball und seine weltweiten Elemente, sodass man jederzeit auf dem neuesten Stand der Fakten und Zahlen des Weltfussballs ist.

;

Andere Projekte

FIFA-Fonds für Fußballspieler (FFP)
FIFA-Fonds für Fußballspieler (FFP)

FIFA-Fonds für Fußballspieler (FFP)

Das FFP ist ein gemeinsames Projekt von FIFA und FIFPRO, dem Weltfußballerverband, zur finanziellen Unterstützung von Spielern, die aufgrund des finanziellen Zusammenbruchs ihrer jeweiligen Vereine nicht bezahlt wurden und somit keine Chance haben, ihre Löhne ordnungsgemäß zu erhalten.

;

Fotos

;

Videos