;

Diplom in Fussballrecht

Materials Diploma Football Law

Die Entwicklung von Vorschriften und gerichtlichen Entscheiden im Fussball hat in den letzten Jahren für die fachliche Arbeit der nationalen Verbände, Ligen, Vereine und Spielergewerkschaften an Bedeutung gewonnen.

Angesichts dieser unbestreitbaren Tatsache setzt die FIFA alles daran, die Akteure des Fussballs aus erster Hand über die wichtigsten juristischen Aspekte zu informieren. Als Weltfussballverband hat die FIFA insbesondere auch die Pflicht, Bildung zu fördern und Wissen zu vermitteln. Das FIFA-Diplom in Fussballrecht vereint Fussball und Recht als zentrale Themen und wird von namhaften Experten, Führungskräften, Schiedsrichtern und Sportanwälten unterrichtet.

Das FIFA-Diplom in Fussballrecht ist eine einmalige Reise über fünf Kontinente, die vertiefte Fachkenntnisse sowie alle nötigen Fähigkeiten und Qualitäten für eine lange und erfolgreiche Karriere auf dem dynamischen Gebiet des Sportrechts vermittelt.

Das Programm wurde von der FIFA zusammen mit dem Internationalen Zentrum für Sportwissenschaften eigens entwickelt. Es basiert auf einem praxisorientierten und individuellen Lernkonzept mit Theorie-, Forschungs- und Übungsblöcken. Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Einblick ins Fussballrecht und damit das Rüstzeug, um den unterschiedlichen Ansprüchen der modernen Profifussballstruktur in einer Organisation oder als Selbstständige gerecht zu werden.

Weitere Informationen zum FIFA-Diplom in Fussballrecht 2020/2021 sind der offiziellen Broschüre (nur auf Englisch verfügbar) zu entnehmen.

;