FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

23 Mai - 15 Juni

Technische Studiengruppe (TSG)

Die FIFA U-20-Weltmeisterschaft hat schon unzählige Stars wie Diego Maradona, Lionel Messi, Robert Prosinečki, Andrés Iniesta, Antoine Griezmann, Mohamed Salah, Gerard Piqué, Paul Pogba und viele mehr hervorgebracht. Bei der diesjährigen Ausgabe, mit der Polen erstmals ein FIFA-Turnier ausrichtet, wird die FIFA die Stars von Morgen wiederum genau unter die Lupe nehmen.

Die TSG-Experten werden die Spiele analysieren und wichtige Zahlen und Fakten auswerten, um mögliche Trends zu erkennen. Alle Erkenntnisse werden im TSG-Schlussbericht zusammengefasst, der allen FIFA-Mitgliedsverbänden abgegeben wird.

Die TSG arbeitet unter der Leitung der FIFA-Abteilung für Trainer- und Spielerförderung, angeführt von Branimir Ujević. Neben dem Portugiesen Fernando Couto, der 1989 die FIFA U-20-Weltmeisterschaft als Spieler selbst gewonnen hat, und dem ehemaligen kroatischen U-21-Nationaltrainer und Jugendfussballexperten Ivo Šušak gehören der TSG auch FIFA-Torhüterexperte Pascal Zuberbühler sowie Leistungs- und Spielanalyst Chris Loxston an.

Die TSG wählt die Gewinner folgender Auszeichnungen:

  • Goldener, Silberner und Bronzener Ball von adidas für die besten Spieler
  • Goldener, Silberner und Bronzener Schuh von adidas für die besten Torschützen (wenn bei mehreren Spielern die gleiche Anzahl Tore zu Buche steht, bestimmen die TSG-Mitglieder den Gewinner anhand vorgegebener Kriterien)
  • Goldener Handschuh von adidas für den besten Torhüter
  • FIFA-Fairplay-Preis

Alle TSG-Berichte seit der ersten Ausgabe der FIFA U-20-Weltmeisterschaft 1977 sind HIER zu finden.