FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

23 Mai - 15 Juni

FIFA U-20 WM 2019

Zwei weitere Halbfinalisten gesucht

Sebastian Soto of the United States celebrates victory over Nigeria at the FIFA U-20 World Cup Poland 2019
© Getty Images
  • Platz vier wäre das beste Abschneiden für drei Viertelfinalisten
  • Ein Amerikaner fühlt sich in Polen wie zu Hause
  • Trio auf der Jagd nach weiteren Toren

TAGESVORSCHAU - Die Viertelfinalpartien drei und vier bei der FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019 versprechen faszinierende Duelle, denn Teams von vier verschiedenen Kontinenten mit ganz unterschiedlichen Spielweisen treffen aufeinander.

Die Partie USA gegen Ecuador verspricht ein interessantes Duell zwischen Nord- und Südamerika und zwischen zwei Teams, die sich in der vorherigen Runde überraschend gegen vermeintlich stärkere Mannschaften durchsetzen konnten. Die U.S.-Boys siegten mit 3:2 gegen Frankreich, während die Ecuadorianer mit einem 3:1-Sieg Uruguay zum Kofferpacken verdammten. Die Südamerikaner haben mit dem Überstehen des Achtelfinals in Polen bereits Neuland betreten. Für die USA ist es bereits das beste Abschneiden seit 1989, als sie auf Platz vier landeten.

Die zweite Partie des Tages ist ebenso interessant. Hier treffen Teams aufeinander, die sich auf dem Weg gegen bestens bekannte Rivalen durchsetzen konnten, nämlich die Republik Korea, die mit 1:0 gegen Japan siegreich blieb, und Senegal, das sich mit 2:1 gegen Nigeria durchsetzte. Beide Teams haben einen bislang herausragenden Akteur in ihren Reihen: Bei den Koreanern ist es Lee Kangin und bei den Senegalesen Amadou Sagna. Er hat in Polen bereits vier Tore erzielt. Die Republik Korea feierte 1983 mit dem vierten Platz ihr bislang bestes Abschneiden und auch die jungen Löwen von Teranga erreichten vor vier Jahren bereits ein Mal Platz vier.

Die Spiele (Alle Anstoßzeiten in Ortszeit)

Viertelfinale
Samstag, 8. Juni
USA – Ecuador (Gdynia, 17:30 Uhr)
Korea Republik – Senegal (Bielsko-Biala, 20:30 Uhr)

Gut zu wissen

"Wir haben bei der letzten FIFA U-20-Weltmeisterschaft ebenfalls gegen Ecuador gespielt. Es war ein fantastisches, spannendes, dramatisches Spiel, das mit einem 3:3-Remis endete. Allerdings ist Ecuador dieses Mal deutlich stärker. Das Team bildet eine großartige Einheit. Ecuador hat diese Runde mit hochklassigem Fussball erreicht. Teams, die sich auch in schwierigen Situationen im Spiel halten können, verfügen über eine großartige körperliche Fitness."
Tab Ramos (Trainer, USA)

"Ob wir an einen Platz unter den ersten Drei denken? Nein, bis dahin ist der Weg noch weit. Wir haben Nigeria zu viele Torchancen gelassen und unser Offensivspiel hat nicht wie gewünscht funktioniert. Allerdings darf ich sagen, dass meine Spieler psychologisch besser daraus hervorgegangen sind. Die Jungs hatten beim Spielstand von 2:1 zwei Möglichkeiten: Sie konnten auf ein drittes Tor drängen oder sich zurückziehen und die Führung verteidigen. Sie haben eine großartige Reife gezeigt."
Youssouf Dabo (Trainer, Senegal)

Youssouph Dabo the head coach of Senegal and Ousseynou Cavin Diagne of Senegal face the media
© Getty Images

Spieler im Fokus

Sebastian Soto (USA)
Der U.S.-Stürmer fühlt sich in Polen wie zu Hause, nicht zuletzt, weil der polnische Weltklassestürmer Robert Lewandowski sein großes Idol ist. Soto erzielte im Gruppenspiel gegen Nigeria beide Treffer, trug sich gegen Frankreich erneut zwei Mal in die Torschützenliste ein und hat damit gute Chancen, einer der besten Torjäger des Turniers zu werden.

Gustavo Vallecilla (Ecuador)
Der überaus mobile Defensivmann erweist sich als eine große Entdeckung im Kader Ecuadors. Er ist dynamisch und schnell und nicht nur im eigenen, sondern oft genug auch im gegnerischen Strafraum mitten im Geschehen zu finden. In Polen hat er bereits zwei Tore vorbereitet. Auf dem Weg zum Titelgewinn bei der U-20-Südamerikameisterschaft war er einer der großen Helden seines Teams.

Gianluca Scamacca of Italy competes for the ball with Gustavo Vallecilla of Ecuador
© Getty Images

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel