FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

23 Mai - 15 Juni

FIFA U-20 WM 2019

Südamerika-Champion träumt weiter

Südamerika-Meister Ecuador hat sich im Kontinental-Duell gegen Uruguay mit 3:1 durchgesetzt und steht damit im Viertelfinale der FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019.

Mit reichlich Elan begannen beide Mannschaften diese Begegnung und suchten ihr Heil in der Offensive. Schnelles Kurzpassspiel, viel Laufarbeit und jede Menge Torraumszenen begeisterten die Zuschauer im Lublin Stadium. Ronald Araujo brachte die Celeste bereits nach elf Minuten in Führung, die Alexander Alvarado per Strafstoß nach gut einer halben Stunde egalisieren konnte.

Auch im zweiten Abschnitt entwickelte sich ein offener Schlagabtausch - mit dem besseren Ende für Ecuador. Sergio Quintero traf eine Viertelstunde vor dem Ende zum 2:0, Gonzalo Plata sorgte mit dem zweiten Elfmeter an diesem Abend für die Entscheidung. Bruno Mendez hatte zuvor eine Rote Karte kassiert.

In der Runde der letzten Acht trifft Ecuador, das erstmals im Viertelfinale dieser Turnierserie steht, am 8. Juni auf Frankreich oder die USA.

Siehe auch

K.-o.-Runde

Mehr zu diesem Thema erfahren