FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

23 Mai - 15 Juni

FIFA U-20 WM 2019

Senegal schlägt Nigeria im Achtelfinale

Im rein afrikanischen Duell hat sich Senegal gegen Nigeria durchgesetzt und steht im Viertelfinale der FIFA U-20-WM Polen 2019. 2:1 hieß es nach 90 Minuten im Lodz Stadium.

Mit einem Kopfschütteln gingen die meisten Spieler Nigerias in die Halbzeit, denn die Tatsache, dass sie 0:2 hinten lagen, war für die Super Eaglets nur schwer zu fassen. In der 34. Minute vergab nämlich Success Makanjuola bei einem mustergültigen Konter eine hundertprozentige Torchance, im Gegenzug traf Amadou Sagna zur Führung Senegals. In der Nachspielzeit des ersten Abschnittes das gleiche Bild: Erneut Okon war es, der diesmal einen Freistoß aus 16 Metern in die Mauer schoss und so den Konter einleitete. Niane erhöhte auf 2:0.

Kurz nach Wiederanpfiff gelang Okon der Anschlusstreffer und machte die Partie wieder spannend. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Schlussendlich rettete der Senegal das Ergebnis über die Zeit und steht damit in der Runde der letzten Acht, wo am 8. Juni Japan oder die Korea Republik wartet.

Siehe auch

K.-o.-Runde

Mehr zu diesem Thema erfahren