FIFA U-20-Weltmeisterschaft Kanada 2007

FIFA U-20-Weltmeisterschaft Kanada 2007

30 Juni - 22 Juli

FIFA U-20 Weltmeisterschaft

"El Kun" ist bester Spieler und Torschütze des Turniers

Sergio Agüero – adidas Golden Ball and Golden Shoe Winner
© Foto-net

Der Argentinier Sergio Agüero wurde zum besten Spieler der FIFA U-20-Weltmeisterschaft Kanada 2007 gewählt. Zudem räumte der argentinische Stürmer auch den adidas Goldenen Schuh als bester Torschütze des Turniers ab.

Agüero setzte sich bei der Wahl zum Besten Spieler, die die akkreditierten Journalisten vornahmen, deutlich gegen seinen Mitspieler Maxi Moralez und Giovanni Dos Santos aus Mexiko durch. Im Rennen um den besten Torschützen siegte er vor dem Spanier Adrian Lopez und seinem Mitspieler Maximiliano Moralez.

*adidas Goldener Ball und adidas Goldener Schuh: Sergio Agüero (Argentinien) - 6 Tore, 4 Vorlagen, 167 Punkte * Argentiniens Nummer 10 war der herausragende Spieler des Turniers in Kanada. Mit seiner Technik, seinem Einsatz und seinen Toren hat sich der Kapitän der Albiceleste nicht nur in die Herzen der Fans gespielt, sondern auch die Vertreter der Medien überzeigt, die traditionell den besten Spieler des Turniers wählen. Der 1,70 m kleine Argentinier war maßgeblich am großen Erfolg der Südamerikaner beteiligt. Doch neben seinem überzeugenden Leistungen konnte sich Agüero vor allem durch seine Tore auszeichnen. In der Gruppenphase traf er gegen Panama gleich zweimal ins Schwarze und sicherte mit seinem Tor des Tages gegen die DVR Korea den Sieg. Zauberhaft war sein erster Treffer gegen Polen im Achtelfinale, als er seinen Gegenspieler mit einem Lupfer austanzte und mit links zum vorentscheidenden 2:1 traf. Das 3:1 gegen die Europäer war sein fünfter Treffer im Turnier. Mit dem Ausgleich beim Sieg im Finale setzte sich Agüero die Krone.

Mit seinen beiden Auszeichnungen tritt der bei Atletico Madrid in Spanien spielende Agüero in die Fußstapfen seines Landsmannes Lionel Messi, der sich vor zwei Jahren beim Turnier in den Niederlanden ebenfalls beide Trophäen sicherte.

adidas Silberner Ball und adidas Bronzener Schuh: Maximiliano Moralez (Argentinien),4 Tore, 3 Vorlagen, 71 Punkte
Der nur 1,60 kleine Maxi Moralez trumpfte beim Turnier in Kanada ganz groß auf. Im Zusammenspiel mit Sergio Agüero sorgte Moralez für die Highlights im Team der Argentinier. Mit seinen schnellen Antritten, seinem guten Augen und den präzisen Vorlagen war der Mittelfeldspieler einer der auffälligsten Figuren im Spiel der Südamerikaner. Viermal traf der schnelle Spieler selbst ins Schwarze, drei Tore bereitete er vor.

adidas Bronzener Ball:Giovanni Dos Santos (Mexiko), 64 Punkte
Der Stürmer war der Schlüsselspieler im mexikanischen Team. Er erzielte mit drei Toren die meisten Treffer für die Mexikaner und schoss seine Mannschaft ins Viertelfinale der WM in Kanada. Der 18-jährige Stürmer erzielte im ersten Spiel gegen Gambia einen sehenswerten Treffer, als er den Ball volley in den Winkel hämmerte. Dos Santos wird von vielen aufgrund seines Auftretens und seiner Spielweise mit dem Brasilianer Ronaldinho verglichen, mit dem der Jungstar beim FC Barcelona spielt.

adidas Golder Schuh: Sergio Agüero - 6 Tore, 4 Vorlagen

*adidas Silberner Schuh, Adrian Lopez (Spanien), 5 Tore, 0 Vorlagen * Der 4:3-Sieg im Vorrundenspiel gegen Jordanien war die Sternstunde von Adrian Lopez. Mit einem Hattrick sicherte der spanische Stürmer seinem Team den Gruppensieg. Der 19-jährige war immer zur Stelle und war für die wichtigen Tore seiner Mannschaft zuständig. Im ersten Spiel gegen Uruguay brachte er sein Team nach einem 0:2-Rückstand noch einmal ran und war entscheidend am 2:2-Unentschieden beteiligt. Beim Sieg im Achtelfinalspiel gegen Brasilien gelang dem Spieler von Deportivo la Coruna der alles entscheidende Siegtreffer zum 4:2 in der Verlängerung.

adidas Bronzener Schuh:Maximiliano Moralez (Argentinien),4 Tore, 3 Vorlagen

FIFA Fair Play Award: Japan

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel