FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

23 Mai - 15 Juni

FIFA U-20 WM 2019

Japan und Katar fahren zur U-20-WM

AFC U-19 Championships 2019 Japan v Indonesia
© AFC
  • Katar und Japan haben sich ihren Platz bei der FIFA U-20-WM 2019 in Polen gesichert
  • Im Viertelfinale der AFC U-19-Meisterschaft siegte Katar 7:3 nach Verlängerung gegen Thailand
  • Titelverteidiger Japan schlug Gastgeber Indonesien vor einer Rekordkulisse von 60.000 Zuschauern

Katar hat sich als erstes asiatisches Team seinen Platz bei der FIFA U-20-WM Polen 2019 gesichert. Im Viertelfinale der AFC U-19-Meisterschaft gewann man in einem aufregenden Spiel mit 7:3 nach Verlängerung gegen Thailand. Danach sahen 60.000 Zuschauer - ein neuer Rekord bei der AFC U-19-Meisterschaft - wie Gastgeber Indonesien mit 0:2 gegen Titelverteidiger Japan unterlag.

Im Spiel gegen Thailand führte Katar durch Treffer von Hashim Ali und Nasser Al Yazidi zur Pause schon mit 2:0. Doch Thailand drehte das Spiel nach dem Seitenwechsel auf 3:2, ehe Ahmed Suhail wenige Minuten vor Ende der regulären Spielzeit das 3:3 für Katar erzielte - es ging in die Verlängerung.

Dort war Katar nicht zu halten und markierte vier Treffer: Abdulrasheed Umaru steuerte einen Doppelpack bei, für die weiteren Tore waren Khaled Mansour und Youssef Ayman zuständig.

Im zweiten Viertelfinale des Sonntags fanden 60.000 Zuschauer den Weg ins Gelora Bung Karno Stadion und brachen damit den alten Rekord für die AFC U-19-Meisterschaft, den Indonesien zuvor schon bei diesem Turnier mit 38.217 Besuchern in der Partie gegen Katar aufgestellt hatte.

Das Spiel gegen defensiv eingestellte Gastgeber aber dominierte der Titelverteidiger aus Japan, der in der 40. Spielminute dann auch verdient in Führung ging, als Shunki Higashi aus gut 30 Metern mit einem Gewaltschuss in den Winkel traf. Auch nach dem Seitenwechsel war Japan dem 2:0 näher als Indonesien dem Ausgleich, so dass der nächste Treffer von Taisei Miyashiro (70.) die Kräfteverhältnisse an diesem Tag gut abbildete. Dabei blieb es auch bis zum Abpfiff.

Die Halbfinalisten der AFC U-19-Meisterschaft qualifizieren sich für Polen 2019. In den letzten beiden Viertelfinalpartien am Montag kämpft die Republik Korea gegen Tadschikistan um das Halbfinal-Spiel gegen Katar sowie das damit verbundene WM-Ticket, während Saudiarabien und Australien auf ein Halbfinale gegen Japan und die Reise nach Polen hoffen.

Die U-20-WM findet vom 23. Mai bis 15. Juni 2019 statt. Neben Gastgeber Polen sind bereits Italien, Portugal, die Ukraine, Frankreich, Norwegen, Neuseeland und Tahiti qualifiziert.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel