FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

23 Mai - 15 Juni

FIFA U-20 WM 2019

Für Asiens Aspiranten beginnt der Weg nach Polen 2019

© Getty Images
  • 16 Mannschaften kämpfen um die vier Plätze Asiens bei der Endrunde
  • Die Republik Korea ist bei diesem Turnier die erfolgreichste Mannschaft
  • Japan will in Indonesien den kontinentalen Titel verteidigen

Am Donnerstag beginnt in Indonesien die AFC U-19-Meisterschaft, die für Asiens Topteams als Qualifikationsturnier für die im Mai 2019 stattfindende FIFA U-20-Weltmeisterschaft in Polen dient. Bei dem 17-tägigen Turnier, das am 4. November endet, kämpfen 16 Mannschaften um die vier WM-Startplätze für asiatische Teams.

Japan will sich nicht nur einen dieser Startplätze sichern, sondern möglichst auch seinen kontinentalen Titel verteidigen. Die Rivalen aus der Republik Korea indes streben nach ihrem bereits 13. asiatischen Meistertitel in dieser Altersklasse. Vietnam feierte 2017 in der Republik Korea sein historisches Debüt bei der kontinentalen Endrunde und will nun an diesen Erfolg anknüpfen. Die Australier wiederum wollen nach zwei verpassten WM-Endrunden nun endlich die Rückkehr auf die globale Fussballbühne erreichen.

Auch Irak, Saudiarabien und die DVR Korea können sich Hoffnungen auf ein Ticket nach Polen machen – schließlich gehören sie zu den historisch erfolgreichsten Mannschaften bei der asiatischen Kontinentalmeisterschaft. Die Mannschaft der VR China indes scheiterte bei den letzten fünf Qualifikationsversuchen. Bei der diesjährigen AFC U-19-Meisterschaft sind die Chinesen entschlossen, ebenfalls ein Wörtchen mitzureden.

Spieler im Fokus
Der japanische Stürmer Takefusa Kubo gehört zu den Spielern, die man unbedingt im Auge behalten sollte. Er war bereits bei der Turnierauflage 2017 in der Republik Korea dabei. Der ehemalige Akteur vom FC Barcelona kann mit seinem Offensivdrang und seinem Torriecher jeder Abwehr enorme Kopfschmerzen bereiten. Bei der Republik Korea hofft man auf viele Tore durch Cho Youngwook, der ebenfalls bereits bei der vorherigen FIFA U-20-Weltmeisterschaft dabei war und mit dem Gastgeberteam die zweite Runde erreichte. Die Qualifikation für das Turnier schloss er mit sechs Treffern als bester Torjäger ab.

Angesichts seiner derzeit besonders starken Form dürfte Moudi Najjar bei den Australiern die Sturmspitze bilden. Der Stürmer von Melbourne City erzielte im vergangenen Jahr beeindruckende 19 Treffer für die Nachwuchsmannschaft seines Klubs und gewann mit dem Team die Meisterschaft in der australischen Jugendliga (Y-League). Auch der Chinese Liu Ruofan gehört zu den vielversprechenden Akteuren bei dem Turnier. Er spielte bereits in der chinesischen Super League für Shanghai Shenhua In der Qualifikation brachte er es auf vier Treffer und trug damit maßgeblich zum Erreichen der kontinentalen Endrunde bei.

Statistik
2
- Katar und Japan sind diejenigen asiatischen Mannschaften, die das beste Abschneiden bei der FIFA U-20-Weltmeisterschaft vorweisen können. Beide Teams wurden einmal Vize-Weltmeister. Die Katarer stürmten 1981 in Australien aus dem Nichts bis ins Finale und die Japaner taten es ihnen 1999 in Nigeria gleich.

15 – Unter den asiatischen Kandidaten kann Australien die meiste Erfahrung vorweisen: Das Land war bereits bei 15 Auflagen der FIFA U-20-Weltmeisterschaft vertreten.

Zitat
"Unser Hauptziel ist natürlich ein Platz bei der FIFA U-20-Weltmeisterschaft 2019 in Polen. Wir sind in einer sehr schweren Gruppe, in der jedes Spiel große Herausforderungen mit sich bringt. Gleichzeitig bietet dies uns aber auch eine großartige Gelegenheit, uns weiter zu verbessern."
Masanaga Kageyama (Trainer, Japan)

Die Gruppen
Gruppe A: Indonesien, Vereinigte Arabische Emirate, Katar, Chinese Taipei
Gruppe B: Japan, Irak, Thailand, Korea DVR
Gruppe C: Vietnam, Korea Republik, Australien, Jordanien
Gruppe D: Saudiarabien, Tadschikistan, China VR, Malaysia

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA U-20 Weltmeisterschaft 2017

Zahlen und Fakten zur FIFA U-20-WM 2017

16 Mai 2017

FIFA U-20 Weltmeisterschaft 2017

Abschluss der FIFA U-20-Weltmeisterschaft Republik Korea 2017

12 Jun 2017

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017

Takefusa peilt den Titelgewinn an

04 Jul 2017

FIFA U-20 Weltmeisterschaft 2017

FIFA U-20-WM 2017: Korea Republik - Argentinien

23 Mai 2017