FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

23 Mai - 15 Juni

FIFA U-20 WM 2019

FIFA-Legenden Bebeto und Couto bei der Auslosung der FIFA U-20-WM

Die beiden FIFA-Legenden Bebeto und Fernando Couto werden bei der Auslosung am 24. Februar in Gdynia (Polen) die Kugeln ziehen und damit über das Los der 24 Teams der FIFA U-20-Weltmeisterschaft 2019 entscheiden.

Bebeto, Weltmeister 1994 und U-20-Weltmeister 1983, und Couto, der die FIFA U-20-Weltmeisterschaft 1989 gewonnen hat, werden bei der Auslosung ab 17.30 Uhr MEZ in der Gdynia-Arena als Assistenten im Einsatz stehen.

"Die FIFA U-20-Weltmeisterschaft 1983 war einer der Höhepunkte meiner Karriere. Nicht nur wegen der Spiele, sondern auch wegen der Stimmung, der Stadien und der gesamten Kulisse. Polen mit seiner ganzen Fussballgeschichte und -tradition wird zweifellos ein fantastisches Turnier veranstalten", sagt Bebeto.

"Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die FIFA U-20-Weltmeisterschaft überaus anspruchsvoll und spannend ist. Das Rennen ist absolut offen. Viele Mannschaften können weit kommen, auch das Heimteam. Die polnischen und ausländischen Fans können sich auf ein spektakuläres Turnier freuen, das viel Offensivfussball bieten wird", erklärt Couto.

Siehe auch

Alles zur Auslosung der FIFA U-20-WM 2019

Gemäß einer Rangliste aus früheren sportlichen Ergebnissen wurden die 24 qualifizierten Teams wie folgt auf die vier Töpfe à sechs Teams aufgeteilt:

Topf 1: Polen, Portugal, Uruguay, Frankreich, USA, Mexiko

Topf 2: Mali, Nigeria, Neuseeland, Kolumbien, Korea Republik, Italien

Topf 3: Saudiarabien, Senegal, Argentinien, Ecuador, Ukraine, Honduras

Topf 4: Japan, Südafrika, Panama, Norwegen, Katar, Tahiti

Polen hat als Gastgeber die Position A1 und wird all seine Gruppenspiele in Lodz bestreiten.

Alle Einzelheiten zum Auslosungsverfahren sind hier auf FIFA.com zu finden.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel