FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

23 Mai - 15 Juni

FIFA U-20 WM 2019

Europameister Portugal mit Auftaktsieg

Europameister Portugal hat bei der FIFA U-20-Weltmeisterschaft 2019 in Polen im ersten Spiel die ersten drei Punkte eingefahren. Zum Auftakt der Gruppe F siegten die Iberer gegen Korea Republik mit 1:0. Angreifer Trincao, der bereits bei der letztjährigen U-19-EM Top-Torjäger mit fünf Treffern war, erzielte bereits nach sieben Minuten den Siegtreffer.

Die Asiaten fanden im ersten Abschnitt kaum die Lücke in der gegnerischen Defensive und ließen nur selten ihr technisches Können aufblitzen. Dies änderte sich in der zweiten Halbzeit, als sich die Südkoreaner nach und nach steigerten und mehrere Chancen auf den Ausgleich vergaben. Portugal hingegen rettete nach einer starken ersten Hälfte den knappen Erfolg über die Zeit, vor allem auch weil bei mehreren vielversprechenden Kontern die Entscheidung verpasst wurde.

Spieltag 2, Gruppe F (28. Mai)

Portugal - Argentinien (18:00 Uhr)
Südafrika - Korea Republik (20:30 Uhr)

Siehe auch

Alle Gruppen im Überblick

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Ayotomiwa Dele-Bashiru of Nigeria celebrates after scoring his team's third goal 

FIFA U-20 WM 2019

Nigerias "Super Eagles" brechen den Bann

24 Mai 2019

 Darwin Diego of Honduras battles for the ball with Elijah Just of New Zealand

FIFA U-20 WM 2019

Neuseeland mit Rekordsieg

24 Mai 2019