FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

23 Mai - 15 Juni

FIFA U-20 WM 2019

Ecuador sichert sich Platz 3

Ecuador hat sich bei der FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019 Bronze gesichert. Im Spiel um Platz 3 siegten die Südamerikaner gegen Italien mit 1:0 nach Verlängerung. Richard Mina erzielte den einzigen Treffer des Abends.

Im Gdynia Stadium sorgte Azzurrini-Trainer Paolo Nicolato bereits vor dem Anpfiff für eine Überraschung, in dem er zahlreiche Stammkräfte auf die Bank setzte, darunter Schlussmann Alessandro Plizzari, Gianluca Scamacca oder Andrea Pinamonti. Dies spiegelte sich auch im Spielverlauf wider, denn zahlreiche Fouls und technische Unsicherheiten bestimmten die ersten 45 Minuten. Aber auch der Südamerika-Meister konnten nicht an die starken Leistungen der vergangenen drei Wochen anknüpfen. Die beste Chance vergab Enrico Del Prato, der aus der Distanz an Moises Ramirez scheiterte.

Ecuador kam besser aus der Kabine und vergab beste Gelegenheiten. Leonardo Campana traf nach 56 Minuten nur den Pfosten, kurz darauf wehrte Schlussmann Marco Carnesecchi einen Distanzschuss von Diego Palacios ab. Italien kam nur noch einmal gefährlich vor das gegnerische Tor, aber Andrea Colpani verzog knapp.

In der Verlängerung hätte Marco Olivieri den Spielverlauf beinahe auf den Kopf gestellt, aber er vergab einen Strafstoß (95.). Elfmeterschießen? Nein! Mina traf in der 105. Minute und sorgte so für die Entscheidung zugunsten der Tricolor.

Im Finale stehen sich morgen (15. Juni) die Ukraine und Korea Republik gegenüber.

Ecuadors Präsident Lenín Moreno gratuliert zu Platz 3

Stimmen zum Spiel

“Jeder, der Fussball spielt, weiß genau, wie schwer so ein Spiel ist. Wir mussten zahlreiche Spieler ersetzen, daher war es heute sehr schwierig für uns. Dennoch bin ich sehr stolz auf meine Spieler."
Paolo Nicolato (Trainer, Italien)

"Diese Medaille ist absolut verdient. Wir haben eine fantastische Generation, die nun bewiesen hat, dass sie zu den besten Teams dieser Welt gehört. Meine Spieler waren heute sehr tapfer."
Jorge Celico (Trainer, Ecuador)

Siehe auch

K.-o.-Runde

Siehe auch

Alle Statistiken auf einen Blick

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel