FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

FIFA U-20-Weltmeisterschaft Polen 2019

23 Mai - 15 Juni

Bielsko Biala

U20WC Poland 2019 Venue: Bielsko Biala 
  • Stadionname: Bielsko-Biala Stadium
  • Stadt: Bielsko Biala

Eine von Bergen umgebene, historische Stadt mit wunderschöner Architektur, eine Stadt voller junger, unternehmungslustiger und geschäftstüchtiger Menschen, eine Stadt mit verschiedensten Industrien, voller Kultur und Märchen...

Es gibt zahllose Bezeichnungen für die Stadt, und es lässt sich nicht sagen, dass eine zutreffender als die andere wäre. Einerseits ist Bielsko-Biała eine Stadt, die viele Annehmlichkeiten bietet, andererseits hört man hier nie auf, nach neuen Herausforderungen zu suchen.

Der wohl größte Vorteil der Stadt ist die Lage am Fuße des Gebirgszugs der Beskiden. Die Stadt ist Ausgangs- und Endpunkt zahlreicher Wanderwege, die auf die Gipfel der umliegenden Berge führen, wie Klimczok, Dębowiec und Szyndzielnia. Landschaftlich besonders reizvolle Wege führen durch ausgedehnte Laubwälder im Bezirk Cygański Las und rund um einen Stausee im Wapienica-Tal. Im Winter stehen Skifahren, Snowboarden und Schlittenfahrten auf dem Programm, im Sommer hingegen Radfahren, Wandern und Reiten. Auf den Enduro-Strecken durch die Berge können selbst eingefleischte Fahrer neue Herausforderungen finden und ihr Können verbessern. Die umliegenden Seen und Berge sind ein Paradies für Segler, Gleitschirmflieger und Segelflieger. In der Sportszene der Stadt sind vor allem Fussball, Futsal, Volleyball und Kampfsportarten beliebt.

Die Lage der Stadt ungefähr in der Mitte zwischen Warschau, Wien, Prag und Budapest ist ein positiver Wirtschaftsfaktor. Der heutige Wohlstand der Stadt wurde im Laufe der vergangenen Jahrhunderte von den zahlreichen Unternehmern aus der Stadt angesammelt. Katholiken, Juden und Protestanten machten Bielsko-Biała zu einer wohlhabenden, schönen und modernen Stadt. Hier wurde die erste Straßenbahnlinie in diesem Teil Europas in Betrieb genommen. Bald darauf wurden eine moderne Wasserversorgung und ein Kanalsystem gebaut. Und schon kurz nach der Erfindung durch Graham Bell wurden hier die ersten Telefonapparate installiert. Von hier wurden Wollstoffe höchster Qualität nach ganz Europa und sogar nach Übersee geliefert.

Die Altstadt ist auf einem Hügel rund um das Sułkowski-Schloss angelegt. Heute beherbergt es das Historische Museum mit wunderschöner Inneneinrichtung und einer sehenswerten Kunstsammlung. Auf dem Altstadtplatz geht es vom Frühjahr bis in den späten Herbst hinein stets lebhaft zu. Die Luft ist erfüllt mit Musik, Gesprächen und Gelächter der vielen jungen Menschen, die sich hier in den blumengeschmückten Cafés und Gaststätten treffen.

In den Medien wird immer wieder das wirtschaftliche Potenzial der unternehmerfreundlichen Stadt Bielsko-Biała hervorgehoben. Die Einwohner waren schon immer besonders geschäftstüchtige Menschen. Zunächst waren sie Spinner und Weber. Dann wurden Tuchfabriken gebaut, später dann auch Werke für Autos, Flugzeuge und moderne Maschinen. Doch auch die Kultur kommt nicht zu kurz. Die Geschichte des Polnischen Theaters von Bielsko-Biała reicht 125 Jahre zurück. Die Puppenspielbühne der Stadt gewinnt immer wieder internationale Wettbewerbe und unzählige Gäste genießen die abwechslungsreichen Musik- und Kunstfestivals.

Zahlreiche beliebte und bekannte Figuren wie Reksio, Lolek und Bolek, der Drache Wawel, Bartolini Bartłomiej oder auch der Spion aus dem Regenland wurden im Trickfilmstudio von Bielsko-Biała erdacht. Reksio sowie Lolek und Bolek wurden sogar Denkmäler gesetzt.

Bielsko-Biała ist bei Studenten, Arbeitern und Urlaubern gleichermaßen beliebt. Eine Stadt, in der man gut leben und genießen kann - und jeder ist eingeladen!

;