FRANKREICH 2018

Gruppe B: Young Lionesses und Titelverteidiger setzen sich durch


Die Engländerinnen stürmten bei der FIFA U-20-Frauenfussball-Weltmeisterschaft 2018 an die Spitze der Gruppe. Die Young Lionesses waren die einzige Mannschaft, die in der Vorrunde eine zweistellige Anzahl von Toren erzielte.

Titelverteidiger Korea DVR steht an der Seite Englands im Viertelfinale. Die Asiatinnen feierten nach der Niederlage gegen die Young Lionesses entscheidende Siege gegen Mexiko und Brasilien.

Abschlusstabelle


  1. England - 7
  2. Korea DVR - 6
  3. Mexiko - 3
  4. Brasilien - 1


TOP-TORJÄGERIN GRUPPE B

4

Tore

Obwohl Mexiko nicht ins Achtelfinale vordrang, führte Jacqueline Ovalle die Gruppe mit vier Toren an, darunter hervorragende Treffer gegen Brasilien und England.


SPIELERIN IM FOKUS

Lauren

HEMP

Mit drei Toren und drei Vorlagen, darunter ein Hattrick gegen Mexiko, ist die englische Stürmerin Lauren Hemp neben den beiden Torjägerinnen Alessia Russo und Georgia Stanway eine Schlüsselfigur im Angriff der Young Lionesses.

Wir werden rennen und rennen und unser Bestes geben, um die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Ich bin mit der Art, wie wir gerade spielen, sehr zufrieden. Wenn wir so weitermachen können, werden wir den Titel holen.

Kim Pom-Ui, Mittelfeldspielerin Korea DVR

Mit einer Bilanz von 60 zu 26 sorgte Brasilien in seinen drei Gruppenspielen für mehr Torchancen als der Gegner - ohne dabei einen Sieg einzufahren.