FIFA U-20 Women's World Cup 2018

U20-Frauen-Südamerika-Meisterschaft: Brasilien siegt, Paraguay ist zurück

(FIFA.com)
Coronation the U20 Women South American Tournament
© LOC

Brasilien sicherte sich mit perfekter Punkteausbeute den Titelgewinn bei der U-20-Südamerikameisterschaft der Frauen und qualifizierte sich bravourös für die FIFA U-20-Weltmeisterschaft Frankreich 2018. Außer den Brasilianerinnen wird Paraguay bei der WM dabei sein, das in Ecuador den zweiten Platz belegte.

Die beiden Teams machten damit die Hoffnungen von Kolumbien (dritter Platz) und Venezuela (vierter Platz) zunichte, die ebenfalls den Sprung in die vier Teams umfassende Endrunde geschafft hatten.

Brasilianische Lehrstunde
Es ist nicht überraschend, dass die Canarinha sich den Meistertitel sichern konnte. Schließlich ist das Team die absolute Fussballmacht in der Region, und dies ist der achte Titel in ebenso vielen Turnierauflagen. 

Die enorme Durchschlagskraft der Brasilianerinnen war allerdings schon beeindruckend, vor allem der abschließende 8:1-Sieg gegen Paraguay, das zu diesem Zeitpunkt ebenfalls bereits für die WM qualifiziert war, zuvor keinen einzigen Punkt abgegeben hatte und Brasilien den Titel unbedingt streitig machen wollte. 

Hätten Sie's gewusst?

  • Brasilien siegte in allen sieben Spielen
  • Mit 30 Treffern (4,28 pro Spiel!) das torgefährlichste Team
  • Mit nur einem Gegentreffer (am letzten Spieltag) die beste Abwehr des Turniers
  • Stürmerin Geyse war beste Spielerin und beste Torschützin des Turniers (zwölf Treffer, fünf davon im letzten Spiel)
  • Ausgezeichnet mit dem Fairplay-Preis

Ein Satz der Torhüterin Kemelli bringt die Einstellung des Teams von Doriva Bueno im Turnierverlauf auf den Punkt: "Schon im Training haben wir darauf hin gearbeitet, kein einziges Gegentor zu kassieren. Schließlich mussten wir im letzten Spiel doch eins hinnehmen, aber ich glaube, dass wir unser Potenzial gezeigt und hier eine gute Rolle gespielt haben."

Paraguayische Effektivität
Mit dem guten Torriecher von Jessica Martínez (sieben) und Fabiola Sandoval (fünf) zeigte Paraguay sich im gesamten Turnierverlauf – außer bei der Niederlage gegen die Brasilianerinnen – fokussiert und effektiv. 

"Brasilien ist eine hervorragende Mannschaft, und die Finalniederlage bringt uns nicht zu Fall. Ganz im Gegenteil. Das gibt uns noch mehr Auftrieb und ist eine gute Vorbereitung für Frankreich", so die paraguayische Nationaltrainerin Epifania Benítez, nachdem die zweite Qualifikation Paraguays für die U-20-Frauen-WM in trockenen Tüchern war. Zum ersten Mal hatte das Land 2014 an der WM dieser Altersklasse teilgenommen.

Hätten Sie's gewusst?

  • Die Albirroja erzielte durchschnittlich 3,57 Tore pro Partie
  • Sechs von sieben Spielen endeten mit einem Sieg, alle mit einer Differenz von mindestens zwei Toren
  • Zwei Siege gegen das drittplatzierte Kolumbien

Die anderen Teams
Zum dritten Mal in Folge musste Kolumbien mit dem dritten Platz Vorlieb nehmen und hat daher die WM-Qualifikation knapp verpasst. Der Auftritt von Stürmerin Angie Castañeda, mit zehn Treffern zweitbeste Torschützin des Turniers, gibt jedoch Anlass zum Träumen.

Der vierte Platz war für Venezuela mit Deyna Castellanos ebenfalls enttäuschend. "Ich möchte mich dafür entschuldigen, dass wir das Ziel der WM-Qualifikation nicht erreicht haben", erklärte die Finalistin um die Auszeichnung zur The Best – FIFA-Weltfussballerin des Jahres 2017 über ihren Twitter-Account.

Außerdem ist der gute Auftritt Chiles hervorzuheben. Die Chileninnen konnten in der Gruppenphase zwei Siege verbuchen und waren nur einen Punkt vom Einzug in die Endrunde entfernt.

Statistik
5 – Brasilien gewinnt auf dem Weg zum Titel zum fünften Mal all seine Partien – bei acht bestrittenen Auflagen. Allerdings gelingt dies zum ersten Mal seit 2012 wieder. Die Brasilianerinnen sind bis dato in diesem Wettbewerb unbesiegt und haben die stolze Bilanz von 39 Siegen und 5 Unentschieden in 44 Partien vorzuweisen.

Alle verwandten Dokumente

Empfohlene Artikel

FIFA U-20 Women's World Cup 2018

Volunteer bei der U-20-Frauen-WM werden!

22 Jan 2018

FIFA U-20 Women's World Cup 2018

Ghana und Nigeria erneut dabei

30 Jan 2018

FIFA U-20 Women's World Cup 2018

Brasilien und Paraguay fahren nach Frankreich

29 Jan 2018

FIFA U-20 Women's World Cup 2018

Mexiko setzt sich gegen starke CONCACAF-Konkurrenz durch

29 Jan 2018