FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2018

05. - 24. August

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

U.S.-Girls zurück in der Spur

Die USA haben sich mit einem Sieg zurückgemeldet. Die Mannschaft von Trainerin Jitka Klimková  setzte sich deutlich mit 6:0 gegen Paraguay durch und wahrte die Chancen aufs Viertelfinale.

Nach einer Viertelstunde stellte der Favorit die Weichen auf Sieg. Sophia Smith nahm den Ball gekonnt mit in den Strafraum, spielte dort gleich mehrere Gegenspielerinnen aus und versenkte den Ball unhaltbar für Isabel Ortiz im Netz.  Rund 20 Minuten später verdoppelte Savannah Demolo die Führung, nachdem Ortiz einen Schuss von Smith nur abblocken konnte. Demolo stand goldrichtig und traf aus kurzer Distanz. Kurz vor dem Pausenpfiff war es erneut Demolo, die den Vorsprung auf 3:0 ausbaute. 

Nach dem Seitenwechsel schlugen die U.S.-Girls erneut zu.  Ashley Sanchez war mit einem sehenswerten Flachschuss von rechts erfolgreich. Damit war der Torhunger des dreimaligen Champions aber noch nicht gestillt. Smith erzielte ihren zwei Treffer dieser Partie und erhöhte auf 5:0, kurz darauf machte Demolo das halbe Dutzend voll und durfte sich über einen Hattrick freuen. 

Am letzten Spieltag der Gruppe C treffen die USA am Montag auf Spanien. Paraguay spielt am gleichen Tag gegen Japan.

Die "Dare to shine"-Spielerin des Spiels wurde: Sophia Smith (USA)

Mehr zu diesem Thema erfahren