FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2018

05. - 24. August

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Erste Vorentscheidungen Richtung Viertelfinale

© Getty Images

  • Die Gruppen A und B sind wieder im Einsatz
  • Vorentscheidungen Richtung Viertelfinale möglich
  • Vorzeitiges Ausscheiden ebenfalls

TAGESVORSCHAU - Das Turnier läuft! Am zweiten Spieltag der Gruppenphase könnten schon erste Vorentscheidungen in Richtung Viertelfinale fallen. In Vannes will Frankreich in Gruppe A seinen ersten Platz gegen Neuseeland verteidigen und Ghana gegen die Niederlande in die Spur finden.

In Gruppe B führt England und trifft in Dinan-Lehon auf Brasilien, das sich keinen Ausrutscher mehr erlauben darf. Im zweiten Spiel des Tages will Mexiko nach seinem Auftakterfolg gegen die Canarinhas nachlegen. Allerdings dürfte das gegen die DVR Korea schwierig werden, die nach der Niederlage gegen England auf Revanche aus ist.

Die Spiele

Gruppe A: Niederlande – Ghana | Frankreich – Neuseeland
Gruppe B: Brasilien – England | DVR Korea – Mexiko

Schon gewusst?

Wiedersehen

Nach dem Wiedersehen mit Ghana, das schon 2016 in Papua-Neuguinea Gegner war, trifft Frankreich nun mit Neuseeland auf einen weiteren Bekannten von vor zwei Jahren. Für die Bleuettes könnte es ein gutes Omen sein, denn sie gewannen seinerzeit in Port Moresby mit 2:0. Dank dieses Erfolgs zogen sie zudem ins Viertelfinale ein.

Mexiko gegen Titelverteidiger, die Zweite

Zum zweiten Mal in diesem Sommer trifft Mexiko in der Gruppenphase einer WM auf den Titelverteidiger. Bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ gewann El Tri gegen Deutschland mit 1:0. Dieser Sieg könnte Motivation für die jungen Mexikanerinnen sein, denn auch sie treffen bei der FIFA U-20-Frauen-WM nun auf den Titelverteidiger, die DVR Korea.

Zehn Jahre danach

Zuletzt erreichte England 2008 in Chile das Viertelfinale dieses Wettbewerbs. Genau zehn Jahre danach stehen mit einem Sieg gegen Brasilien die Chancen gut, erneut ins Viertelfinale einzuziehen.

Edel-Fan

Ghana weiß sich in Frankreich 2018 ganz besonderer Unterstützung sicher. Michael Essien schaute in der Bretagne vorbei, um den Blacks Princesses viel Glück zu wünschen.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Ambitioniertes Mexiko geht neue Wege 

07 Aug 2018

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Historische Siege und eine Überraschung

05 Aug 2018