FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2018

5 August - 24 August

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Niederlande als erstes Team im Viertelfinale

Die Niederlande haben bei der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft 2018 als erstes Team das Viertelfinale erreicht. Im Stade de la Rabine in Vannes gewannen die Niederländerinnen gegen Ghana mit 4:0.

Ghana hatte den besseren Start und hielt den Ball gut in den eigenen Reihen. Die erste Großchance konnte allerdings der Debütant aus den Niederlanden verzeichnen. Ashleigh Weerden drang von links in den Strafraum ein und zog ab. Martha Annan konnte den Ball nur abprallen lassen und der Nachschuss von Fenna Kalma segelte über die Latte. Aniek Nouwen machte es kurz darauf besser. Nach einem Eckball von Weerden köpfte sie das runde Leder ins gegnerische Gehäuse. Fenna Kalma verdoppelte die Führung kurz darauf mit einem Flachschuss aus kurzer Distanz und erzielte vier Minuten später auch das 3:0.

Der zweite Durchgang begann wie der erste: mit einer Chance für die Niederlande. Naomi Pattiwael verfehlte das Tor nur um wenige Zentimeter. Im weiteren Verlauf wurde die Partie deutlich ruhiger. Die Niederländerinnen nahmen einen Gang raus, während Ghana versuchte, einen weiteren Treffer zu verhindern, was jedoch nicht gelang. Zehn Minuten vor dem Ende traf Victoria Pelova zum 4:0-Endstand.

Am letzten Spieltag der Gruppe A treffen die Niederlande auf Frankreich. Ghana spielt am gleichen Tag gegen Neuseeland.

Die "Dare to shine"-Spielerin des Spiels wurde: Fenna Kalma (NED)

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Brasilien wahrt Chance aufs Viertelfinale

08 Aug 2018