FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2014

5 August - 24 August

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2014

Herausragende Spielerinnen der WM ausgezeichnet

© Getty Images

Nachdem alle 32 Partien der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2014 bestritten sind hat sich Deutschland zum dritten Mal den Titel gesichert. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Nigeria und Frankreich. Zwar handelt es sich beim Fussball um einen Mannschaftssport, einige Spielerinnen konnten sich jedoch auf dem Platz besonders hervortun und wurden für ihre Einzelleistungen ausgezeichnet. Nachfolgend die Auszeichnungen:

*Goldener Ball von adidas: *Asisat Oshoala (NGA)
*Silberner Ball von adidas: *Griedge Mbock Bathy (FRA)
*Bronzener Ball von adidas: *Claire Lavogez (FRA)

Die nigerianische Stürmerin Asisat Oshoala, die auch auf den Spitznamen Superzee hört, wurde zur besten Spielerin des Turniers gewählt. Mit ihrer Schnelligkeit und ihrem hervorragenden Torriecher stellte sie sogar einige neue Rekorde auf und wurde als beste Torschützin der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft gleichzeitig mit dem Goldenen Schuh von adidas ausgezeichnet. 

Frankreich erwies sich auf dem Platz als ausgesprochen spielstark. Dementsprechend landeten mit Spielführerin Griedge Mbock Bathy und Mittelfeldspielerin Claire Lavogez auch gleich zwei Akteurinnen unter den drei besten Spielerinnen des Turniers. Die Abwehrspielerin kam in allen Partien zum Einsatz, bot auch in der Offensive eine starke Leistung und war ein fundamentales Element im Team von Gilles Eyquem. Die versierte Nummer zehn Lavogez zeichnete sich bei der WM 2014 vor allem durch ihre Technik, Spielübersicht und ihre Schussstärke aus – insbesondere nach ihrem Treffer gegen Costa Rica.

Goldener Schuh von adidas: Asisat Oshoala (NGA)
Silberner Schuh von adidas: *Pauline Bremer (GER) *Bronzener Schuh von adidas: Sara Däbritz (GER)

Mit sieben Toren, zwei Vorlagen und einigen Rekorden wurde die nigerianische Starspielerin Oshoala beste Torschützin des Turniers. Mit ihren vier Treffern beim Sieg gegen die DVR Korea avancierte sie zur dritten Spielerin der Turniergeschichte, die vier Tore in einer Partie erzielen konnte. Die Stürmerin ist nach diesem Turnier außerdem die beste afrikanische Torschützin in der Geschichte der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft. Dabei hat sie ihre Landsfrauen Desire Oparanozie, Ebere Orji und Cynthia Uwak hinter sich gelassen, die allesamt fünf Treffer für sich verbuchen können.

Der dreimalige Weltmeister Deutschland zeichnete sich vor allem durch eine starke Mannschaftsleistung aus. Die Stürmerin Pauline Bremer (fünf Treffer und sechs Vorlagen) sowie die Mittelfeldspielerin Sara Däbritz (fünf Treffer und zwei Vorlagen) wurden als zweit- und drittbeste Torjägerinnen ausgezeichnet.

*Goldener Handschuh von adidas: *Maike Kämper (GER)

Für sie standen nach den fünf Partien der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2014, in denen sie zum Einsatz kam, 26 Abwehraktionen, sechs Gegentreffer und 81 Prozent gelungene Klärungen zu Buche. Die deutsche Torfrau Maike Kämper zeigte im Auftaktspiel gegen die USA und im Halbfinale gegen Frankreich Galaauftritte, ganz zu schweigen vom Finale gegen Nigeria. Damit avancierte sie zu einem entscheidenden Element auf dem Weg zum Titelgewinn bei der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2014.

FIFA Fairplay-Preis: Kanada

Kanada erhielt die Auszeichnung für das Verhalten seiner Spielerinnen im Turnierverlauf. Die gastgebende Mannschaft legte im Umgang mit den Gegnern und Schiedsrichterteams ein vorbildliches Verhalten an den Tag, kassierte lediglich drei Gelbe Karten und keine einzige Rote Karte. Zudem beging die Auswahl insgesamt nur 25 Fouls.

Die FIFA verleiht diese Auszeichnung basierend auf einer Bewertung durch die Mitglieder der Technischen Studien-Gruppe der FIFA (TSG), die eine fundierte Analyse des Verhaltens der Teams auf dem Platz und abseits davon vornimmt. Mit der Auszeichnung soll sportliches Verhalten bei Spielerinnen, Trainerstäben und Fangemeinden der an den FIFA-Turnieren teilnehmenden Mannschaften gefördert werden.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft

Kanada 2014: Die Award Gewinner

25 Aug 2014

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2014

Deutschland feiert dritten WM-Titel

25 Aug 2014

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2014

Oshoala und die mitreißende Fröhlichkeit

19 Aug 2014