FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2018

05. - 24. August

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Gelungenes Debüt für die Niederlande

Die Niederlande feierte einen erfolgreichen Auftakt der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2018. Gegen Neuseeland setzte sich das Team von Michel Kreek mit 2:1 durch.

Beide Seiten starteten mit viel Respekt füreinander in die Begegnung und agierten vorsichtig, um unnötigen Fehler zu verhindern. Die ersten Chancen konnten die Europäerinnen erarbeiten. In der 20. Minute hatte Aniek Nouwen die Führung auf dem Kopf, doch der Ball verfehlte das Ziel um wenige Zentimeter. Kurze Zeit spät machte es Fenna Kalma besser, als ein Pass von Victoria Pelova direkt vor ihren Füßen landete und sie nur noch einnetzen musste. Noch vor dem Halbzeitpfiff konnten die Neuseeländerin diese Führung durch Hannah Blake egalisieren.

Die zweiten 45 Minuten der Partie begannen ähnlich wie die ersten – mit besseren Möglichkeiten auf Seiten der Niederländerinnen. So verpasste Kalma zweimal nur knapp die Führung. In der letzten Viertelstunde wurden die Bemühungen belohnt. Nach einem schönen Passspiel mit Caitlin Dijkstra und Kalma, feuerte Eva van Deursen das runde Leder aus dem Strafraum ins Tor von Neuseelands Torfrau Anna Leat.

In der zweiten Partie der Gruppe A trifft Neuseeland auf Gastgeber Frankreich, auf die Niederlande wartet Ghana.

Die "Dare to shine"-Spielerin des Spiels wurde: Victoria Pelova (NED)

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Frankreich mit Auftakt nach Maß

05 Aug 2018

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Ovalle schießt Mexiko zum Auftaktsieg

05 Aug 2018

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

England bezwingt Titelverteidiger

05 Aug 2018

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Historische Siege und eine Überraschung

05 Aug 2018