FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2014

5 August - 24 August

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2014

Deutschland bricht Rekord - Kanada feiert Comeback

© Getty Images

Tore, Comebacks und Rekorde bestimmten den dritten Spieltag der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft 2014. Gastgeber Kanada schaffte in einem wahren Kraftakt, einen 0:2-Halbzeitrückstand noch zu drehen und sich für den letzten Spieltag beste Chancen auf einen Viertelfinaleinzug zu wahren.

Den hat die DVR Korea schon so gut wie in der Tasche, denn den Asiatinnen reicht nach dem Sieg gegen Ghana am letzten Spieltag ein Unentschieden für die nächste Runde. Im strömenden Regen von Edmonton trennten sich Deutschland und China VR in einem packenden Spiel derweil mit 5:5. Durch das gleichzeitige 1:0 zwischen den USA und Brasilien bleibt die Gruppe B bis zum letzten Spieltag äußerst spannend.

Die Ergebnisse Gruppe A
Ghana - Korea DVR 0:3
Kanada - Finnland 3:2

Gruppe B
Deutschland - VR China 5:5
USA - Brasilien 1:0

Das Tor des Tages
Deutschland - China 3:2 *Theresa Panfil (51.) *
Zum ersten Mal hat ein Team die magische Zahl von 100 Toren bei U-20-Frauen-Weltmeisterschaften überschritten. Doch damit nicht genug, das 100. Tor war auch ein ganz besonders schöner Treffer, den der Deutschen Theresa Panfil im Spiel gegen China gelang. Aus 20 Metern Entfernung lupfte sie die Kugel über die gesamte Abwehr und die Torhüterin hinweg unhaltbar ins linke obere Eck. Ein würdiger Meilenstein.

Besondere Momente
Vorzeitiger Abpfiff
Spielerwechsel gibt es in jeder Partie. Dass ein Schiedsrichter ausgewechselt werden muss, passiert aber eher selten. Zudem hat es dann weder taktische noch Leistungsgründe, sondern rein medizinische. So war das Spiel zwischen Ghana und Korea DVR für Carina Vitulano schon nach wenigen Minuten beendet. Die italienische Unparteiische knickte bei einem Sprint unglücklich um und zog sich eine Knieverletzung zu. Trost spendeten ihr aber die Zuschauer in Toronto, die ihr  auf der Trage liegend Beifall spendeten. Die vierte Offizielle Katalin Kulcsar aus Ungarn übernahm anschließend die Leitung des Spiels.

Tor-Regen
In Edmonton öffnete der Himmel seine Schleusen. Es regnete wie aus Eimern, doch die Zuschauer im weiten Rund des Commonwealth Stadions wurden für ihr Kommen trotz des schlechten Wetters belohnt. Zehn Tore bekamen sie beim Torfestival im Spiel zwischen Deutschland und China zu sehen und erlebten zudem Historisches: Beide Teams egalisierten den alten Turnierrekord von 2006, als ebenfalls Deutschland mit 9:1 gegen Mexiko gewann.

Furioses Comeback
45 Minuten sah es so aus, als müsste sich Gastgeber Kanada frühzeitig aus dem Turnier verabschieden. Mit 0:2 lagen die Kanadierinnen zur Halbzeit zurück. Doch in einem wahren Powerplay, angetrieben von 16.503 euphorischen Zuschauern, schafften die Young Canucks noch das Wunder und siegten am Ende mit 3:2. Damit sind sie zudem das erste U-20-Team überhaupt, das einen 0:2-Rückstand noch drehen konnte.  

Die Zahl des Tages
5 - Vor der Partie in Edmonton gelang China in zwei Spielen noch kein Treffer gegen eine deutsche U-20-Mannschaft. Dieser Knoten platzte an diesem Abend, als die Asiatinnen beim 5:5 den Deutschen zudem einen Negativ-Rekord bescherten: Nur ein einziges Mal gelang es einem Team, gegen eine deutsche Frauen-Nationalmannschaft fünf Tore zu erzielen. 1991 gewann die USA bei der ersten FIFA Frauen-WM im Halbfinale mit 5:2 - in China.

Das Zitat des Tages
"Ich denke, heute haben viele Menschen in China das Spiel verfolgt. Bei ihnen möchte ich mich bedanken, denn sie haben uns die Stärke gegeben. Im Frauenfussball sind die USA und Deutschland das Nonplusultra. Wir können viel von ihnen lernen. Aber ich will nicht immer nur der Schüler sein, wir möchten die Lehrer auch mal besiegen."
Wang Jun (Trainer, VR China) *So geht es weiter
*Samstag, 9. August 2014 (Alle Angaben in Ortszeit)

*Gruppe C (Moncton)
*
Korea Republik - Nigeria, 14:00 Uhr
England - Mexiko, 17:00 Uhr
*
Gruppe D (Montreal)*
Neuseeland – Frankreich 17:00 Uhr
Paraguay – Costa Rica, 20:00 Uhr

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2014

U.S.-Girls melden sich mit Sieg zurück

09 Aug 2014

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2014

Torfestival zwischen Deutschland und China

09 Aug 2014