FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2018

05. - 24. August

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Der Titelverteidiger steht im Viertelfinale

Titelverteidiger Korea DVR steht nach dem 2:1 gegen den direkten Konkurrenten Brasilien als Zweiter der Gruppe B im Viertelfinale der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2018. Die koreanische Führung vor der Pause durch Sun Im Son (44.) konnte Geyse (68.) egalisieren, doch in der Nachspielzeit traf Kum Ok Choe zum Siegtreffer der Asiatinnen.

Brasilien musste, um selber noch ins Viertelfinale einzuziehen, Korea DVR bezwingen und hatte an diesem Nachmittag in Concarneau auch die erste gute Chance durch Victoria, während der Titelverteidiger auf eine kompakte 4-4-2-Formation und schnelle Gegenstöße setzte. Konträr zum Spielverlauf waren es die Koreanerinnen, die kurz vor dem Seitenwechsel in Führung gingen, als Son einen verunglückten Klärungsversuch zum 1:0 zu nutzen wusste.

Nach der Pause wurde die Begegnung etwas offener und beide Teams konnten sich Chancen herausspielen. Nach einem Pass von Isabella von der Grundlinie aus zurück in den Strafraum konnte sich Valeria unter Gegnerdruck behaupten und nach gut einer Stunde ausgleichen. Ein weiterer Treffer für Brasilien hätte nun das Weiterkommen und gleichzeitig das Ausscheiden Koreas bedeutet, doch die Südamerikanerinnen vergaben alleine in der Schlussphase zwei Großchancen durch Kerolin und Valeria, so dass Kum Ok Choe per Kopfballtreffer nach einem Freistoß zur Siegtorschützin avancierte.

Die "Dare to shine"-Spielerin des Spiels wurde: Kyong Yong Kim (Korea DVR)

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

England als Gruppenerster weiter

12 Aug 2018

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Die Neugier des Peter Bonde

12 Aug 2018

FIFA U-20-FRAUEN-WM 2018

Alles oder nichts zum Abschluss der Gruppenphase

12 Aug 2018

The Best FIFA Football Awards™

The Best – Wie geht es weiter?

09 Aug 2018