Überblick

Spiel-Zusammenfassung

Deutschland darf weiter vom Titel träumen

Deutschland ist Nigeria ins Finale der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2014 gefolgt. Der zweifache Champion setzte sich in der Runde der letzten Vier knapp gegen Frankreich durch und hat nun den dritten Titel im Visier.

Zitate

"Ich glaube, die ersten Worte sollten Frankreich gehören. Sie haben uns heute alles abverlangt und sind eine große Mannschaft. Sie sind nicht umsonst U-17-Weltmeister und Europameister." Maren Meinert (Trainerin, Deutschland)

Nachrichten

Statistik

Ballbesitz
48
%
52

Torschüsse

5Torversuche22
4Aufs Tor10
1Am Tor vorbei12

Disziplinarisches

12Begangene Fouls7
1Gelbe Karten1
0Rote Karten0

Angriff

4Ecken7
7Abseits1
8Freistöße19
7Abwehraktionen0

Aufstellung

Deutschland
DeutschlandGER
Frankreich
FrankreichFRA
(TW)
16
(TW)
(K)
(K) 58'
11
11
83'
12
68'
57'
Einw.spEinw.sp
12
(TW)
(TW)
21
(TW)
21
(TW)
58'
9
83'
68'
13
14
15
17
57'
20
20
TrainerTrainer
Maren MEINERT (GER)Gilles EYQUEM (FRA)

Fakten zum Spiel

Montréal

Olympic Stadium

  • NameOlympic Stadium
  • StadtMontréal
  • Fertigstellung1976
  • Fassungsvermögen32792

Wetter

  • teilweise bewölkt
  • 26° CTemperatur
  • 2 m/sWind
  • 52 %Luftfeuchtigkeit

Offizielle

  • Schiedsrichter: Katalin KULCSAR
    Hungary
    HungaryHUN
  • Schiedsrichterassistent 1: Lucie RATAJOVA (CZE)
  • Schiedsrichterassistent 2: Chrysoula KOUROMPYLIA (GRE)
  • Vierter Offizieller: QIN Liang (CHN)