Neuseeland besiegte im zweiten Spiel der Gruppe D bei der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2014 am Mittwoch Abend Paraguay mit 2:0.

Die Partie gestaltete sich im ersten Durchgang sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften erarbeiteten sich Chancen, konnten diese jedoch zunächst nicht nutzen.
Kurz vor der Halbzeit war es dann Neuseeland, das durch einen schönen Treffer von Emma Rolston in Führung ging. Nur drei Minuten später erkämpfte sich Spielführerin Katie Bowen schon einen verloren gelglaubten Ball, den sie geschickt auf Steph Skilton passte. Die Stürmerin hatte aus kurzer Distanz keine Mühe, die Führung noch vor dem Seitenwechsel auszubauen.

Paraguay machte im zweiten Durchgang mehr Druck und drängte auf den Anschlusstreffer. Die Südamerikanerinnen spielten gut nach vorne, konnten das Tor von Torhüterin Cristina Recalde jedoch nie ernsthaft in Bedrängnis bringen. Neuseeland stand sicher in der Defensive und brachte am Ende den Sieg souverän über die Zeit.

Neuseeland trifft am Samstag in Montreal auf Frankreich, das am Nachmittag mit 5:1 gegen Costa Rica gewann. Paraguay spielt gegen Costa Rica.

Live Your Goals Spielerin des Spiels: Steph Skilton (NZL)