FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™

FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™

26. Oktober - 17. November

ANG
Angola ANG

U17 Angola line up - AFCON Tanzania 2019 (Photo by CAF)
© Others

Bisherige Bilanz bei FIFA U-17-Weltmeisterschaften

Bei der U-17-WM in Brasilien wird mit Angola ein afrikanischer Turnierdebütant dabei sein. Die jungen Angolaner erreichten entgegen aller Prognosen das Halbfinale des U-17-Nationen-Pokals und gewannen darüber hinaus das Spiel um Platz drei gegen Nigeria (2:1).

Qualifikation

Die Angolaner lieferten in der Afrikameisterschaft die beste Leistung aller Zeiten ab. Im Halbfinale gegen Kamerun mussten sie sich erst nach Elfmeterschießen geschlagen geben (0:0, 3:4 i E.), nachdem sie sich problemlos in einer Gruppe durchgesetzt hatten, in der Uganda, Gastgeber Tansania und Nigeria vertreten waren.

Trainer

Die U-17-Auswahl Angolas wird vom Portugiesen Pedro Soares Gonçalves trainiert. Er kam 2016 aus dem Ausbildungszentrum von Sporting Lissabon in das afrikanische Land und betreute dort zunächst die Nachwuchsabteilung von Primeiro de Agosto, einem der großen Klubs der angolanischen Liga. Später nahm er dann das Angebot des angolanischen Fussballverbands an und fährt seit 2018 Erfolge mit der U-17-Auswahl ein.

Schon gewusst?

  • Angola hat mit Osvaldo Capemba den besten Torschützen des U-17-Nationen-Pokals 2019 in seinen Reihen (vier Treffer).
  • Mit Zito konnte sich bei diesem Turnier ein weiterer Angolaner besonders auszeichnen. "Es ist offensichtlich, dass er die Führungspersönlichkeit in dieser Mannschaft ist. Wenn man ihm zusieht, wird gleich klar, dass er auf einem anderen Niveau spielt", so sein Trainer.

Mehr zu diesem Thema erfahren