FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™

FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™

26. Oktober - 17. November

#U17WC - VORSCHAU Achtelfinale (1)

Zwei interessante Duelle zum Achtelfinalauftakt

Naoufal Bannis of Netherlands celebrates with teammates
© Getty Images
  • Das Achtelfinale beginnt mit zwei Partien in Goiânia
  • Angola – Republik Korea: Duell der Gruppenzweiten
  • Nigeria – Niederlande: Afrikanische Macht gegen wieder erstarkten Europameister

Die FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™ geht in die K.-o.-Phase, in der schon kleine Details darüber entscheiden können, wer im Turnier bleibt und wer die Koffer packen und nach Hause fahren muss.

Den Anfang machen Angola und die Republik Korea, die Zweitplatzierten der Gruppen A und C. Die Angolaner, die mit ihrem frischen Offensivfussball bislang eine der angenehmen Überraschungen dieses Turniers waren, stehen zum ersten Mal in der Runde der letzten 16.

Die Koreaner überzeugen mit ihrer schwer zu knackenden Abwehr und gutem Konterfussball und haben gegen Chile das schnellste Tor des Turniers erzielt.

Das zweite Duell bestreiten Nigeria, Gruppensieger der Gruppe B, und die Niederlande, die als einer der besten Drittplatzierten ins Achtelfinale eingezogen sind. Die Nigerianer sind in der ersten Runde zweimal in Rückstand geraten und haben die Partien kurz vor Schluss noch gedreht.

Die Niederländer fanden erst spät zu ihrem Spiel und Torriecher, allerdings gerade noch rechtzeitig. Sie standen bereits mit einem Fuß am Abgrund, retteten sich aber dank einem 4:0 gegen die USA und der Ergebnisse in anderen Gruppen zum ersten Mal seit 2005 ins Achtelfinale

📅 Spiele

5. November

Achtelfinale
Angola – Republik Korea (Goiânia, Estádio Olímpico, 16:30 Uhr Ortszeit)
Nigeria – Niederlande (Goiânia, Estádio Olímpico, 20:00 Uhr Ortszeit)

📌Gut zu wissen

"Wir werden weiter hart arbeiten, um in Brasilien den Titel zu holen, denn weniger als das wird zu Hause nicht akzeptiert."*
Peter Olawale (Stürmer, Nigeria)
*

Obwohl Angola und die Republik Korea eine ganz unterschiedliche Spielweise haben, konnten die beiden Teams in der Gruppenphase durchschnittlich fast den gleichen Ballbesitzanteil verbuchen. Für die Afrikaner stehen 45 Prozent zu Buche, für die Asiaten 44 Prozent.

Sontje Hansen in the match against USA - FIFA U-17 World Cup Brazil 2019
© Getty Images

🔎 Spieler im Fokus

Sontje Hansen (Stürmer, Niederlande)
Der Siebener der Niederlande wusste gegen die USA mit zwei Toren und einer Vorlage zu überzeugen. Der Spieler aus der Nachwuchsabteilung von Ajax Amsterdam konnte in dieser Partie endlich sein Können zeigen und strahlte im Angriff viel Gefahr aus. Gegen eine nigerianische Auswahl, die in der Regel mit vielen Spielern in die Offensive geht, könnte er eine entscheidende Rolle spielen.

Eom Jisung (Stürmer, Republik Korea)
Mit einer Vorlage und einem Tor zählt er zu den gefährlichsten Angreifern der Taeguk Warriors. Mit seiner Schnelligkeit passt er gut in ein Team, das versucht, seine Gegner mit Konterfussball zu überwinden.

📱Brasilien 2019 verfolgen

Twitter | Facebook | Instagram

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel