FIFA U-17-Weltmeisterschaft Indien 2017

FIFA U-17-Weltmeisterschaft Indien 2017

26. Oktober - 17. November

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017

Ronaldinho: "Für immer in meinem Herzen"

Ronaldinho poses for a picture
© Getty Images

Den Namen Ronaldinho braucht man dem geneigten Fussballfan wohl kaum vorzustellen. Der Brasilianer holte in seiner fast 20-jährigen Karriere so gut wie jeden Titel, darunter die FIFA-Weltmeisterschaft (2002), den FIFA Konföderationen-Pokal (2005) und die UEFA Champions League (2006). Dazu wurde er gleich zweimal zum FIFA-Weltfussballer (2004/2005) ausgezeichnet.

Doch was die meisten gerne vergessen ist, dass er seinen ersten internationalen Triumph bereits 1997 in Ägypten holte. Exakt vor 20 Jahren, am 21. September, triumphierte Ronaldinho mit Brasilien bei der FIFA U-17-Weltmeisterschaft – zum ersten Mal überhaupt sicherten sich die Südamerikaner den Titel in dieser Altersklasse.

"Die U-17-WM ist ein sehr spezielles Turnier für mich", verrät Ronaldinho im Gespräch mit* FIFA.com*. "Ich hatte das Glück nicht nur daran teilzunehmen, sondern es auch zu gewinnen. Ich kann sagen, dass es der Türöffner für meine Profikarriere war."

*Hätten Sie es gewusst?
*

  • *Seit zehn Jahren besitzt Ronaldinho auch die spanische Staatsbürgerschaft

    *

  • *Er trug beim AC Mailand die Rückennummer 80, weil er im Jahr 1980 geboren wurde

    *

  • * Im Juli 2016 nahm Ronaldinho für die Goa 5′s, ein Futsalteam aus dem indischen Bundesstaat Goa, neben den ehemaligen Spielern Ryan Giggs, Paul Scholes, Míchel Salgado und Hernán Crespo sowie dem Futsalspieler Falcão, an der zweiwöchigen Premierensaison der indischen Premier Futsal League teil*
  • *Aktuell läuft er in der indischen Premier Futsal League 2017 für die Delhi Dragons auf, wo er mit Ryan Giggs, Deco, Paul Scholes, Michel Salgado und Hernan Crespo auf einige andere Ex-Profis trifft *

Trainer Carlos César baute damals seine Mannschaft um das exzellente Mittelfeld-Quartett aus Abel, Matuzalem, Fabio Pinto - dem späteren Gewinner des Silbernen Balles für den zweitbesten Spieler des Turniers - und eben Ronaldinho herum auf und die junge Seleção ging im 4-4-2-System mit Enthusiasmus an die Aufgabe heran. Am Ende standen sechs Siege in Folge, 21 Tore, nur zwei Gegentreffer und der Titelgewinn. Die Brasilianer waren stets Herr der Lage - lediglich in der ersten Halbzeit im Finale gegen Ghana wurde es ein wenig brenzlig. Doch bereits in der zweiten Hälfte nahmen die Brasilianer das Heft wieder in die Hand und erspielten sich einen 2:1-Sieg.

"Der schönste Moment dieses Turniers war sicherlich der, als wir Weltmeister wurden und ich den Pokal in den Himmel strecken konnte. Brasilien hatte dies zuvor noch nie geschafft und ein solches Gefühl zu erleben, ist wunderbar", führt Ronaldinho, der in allen Spielen zum Einsatz kam und zweimal traf, aus. Eine persönliche Auszeichnung blieb dem Dribbelkünstler allerdings verwehrt.

Der inzwischen 37-Jährige (97 A-Länderspiele, 33 Tore) schaffte kurz nach dem Turnier in Ägypten den Sprung ins Profiteam von Grêmio Porto Alegre, ehe er 2001 den Schritt nach Europa wagte und bei Paris St.-Germain, dem FC Barcelona und dem AC Mailand endgültig zum Weltstar aufstieg.

"Die U-17-WM kann entscheidend sein, denn es ist für viele der Beginn der Karriere. Die jungen Spieler träumen von einer großen Karriere und dies ist eine großartige Chance, diesen Traum wahr werden zu lassen. Es war ein besonderer Start meiner Karriere und ich werde dies für immer in meinem Herzen behalten."

#GratulationR10: Wo die "Dibres" mit Amarelinha begonnen haben! @ 10Ronaldinho von #SeleçãoSub17, im Jahr 1997. Der erste Schritt einer erfolgreichen Karriere!

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Toni Kroos (R) celebrates with his team mates during a ceremony after the FIFA U17 World Cup

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017

Kroos: Startschuss einer Weltkarriere in Korea Republik

09 Sep 2017

U17 Germany strike Jann-Fiete Arp celebrates

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017

Arp: 9 Zahlen und Fragen zu Deutschlands Nummer 9

12 Sep 2017

Niger U-17 coach Soumaila Tiemogo

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017

Tiemogo hat die Zukunft im Blick

29 Aug 2017

Turkish striker Mailk Karaahmet celebrates

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017

Karaahmet: "Drogba ist meine Inspiration"

27 Aug 2017

Bevor sie Stars wurden: Totti, Xavi, Donovan und weitere Spieler

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2013

Bevor sie Stars wurden: Totti, Xavi, Donovan und w...

11 Okt 2013

Official Song of the FIFA U-17 World Cup India 2017 - Kar Ke Dikhla De Goal

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017

Official Song of the FIFA U-17 World Cup India 201...

06 Sep 2017

Ronaldinhos denkwürdiger Freistoß

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™

Ronaldinhos denkwürdiger Freistoß

07 Jun 2014