FIFA U-17-Weltmeisterschaft Chile 2015

06 - 28 Oktober

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2015

Mexiko und Belgien komplettieren Halbfinale

*TAGESRÜCKBLICK - *Die erfahrene Auswahl Mexikos sowie die zum ersten Mal in diese Phase vordringende belgische Mannschaft setzten sich gegen Ecuador beziehungsweise Costa Rica durch und zogen in das Halbfinale der FIFA U-17-Weltmeisterschaft Chile 2015 ein.

Der zweimalige Weltmeister dieser Altersklasse und Finalist der letzten Auflage musste indes seine ganze Erfahrung in die Waagschale werfen, um in Coquimbo die harte Gegenwehr Ecuadors zu brechen. Den Unterschied machte die Effizienz vor dem gegnerischen Tor aus. Die Mexikaner waren über weite Strecken der Partie unterlegen, schlugen aber in den richtigen Momenten zu.

Belgien wiederum qualifizierte sich gleich bei seiner zweiten Teilnahme für das Halbfinale des Wettbewerbs. Die Europäer sind das einzige Team in der Runde der letzten Vier, das nicht als Gruppensieger in die K.o.-Phase einzog, sondern als einer der besten Gruppendritten. Die Diablotins mussten in Concepcion bis zur letzten Minute zittern gegen eine costa-ricanisches Auswahl, die zum vierten Mal in ihrer Geschichte im Viertelfinale scheiterte.

Die Ergebnisse
Viertelfinale
Ecuador - Mexiko 0:2
Belgien - Costa Rica 1:0

Das Tor des Tages
Belgien - Costa Rica 1:0, Dante Rigo (27.)
Ein Freistoß in Strafraumnähe auf der rechten Spielfeldseite ist im Normalfall ein gefundenes Fressen für einen Linksfuß. Der Belgier Dante Rigo hingegen zeigte mustergültig, wie man einen ruhenden Ball um eine Mauer zirkelt. Mit einem gefühlvollen Schuss voller Effet ließ er dem vergebens in die Ecke fliegenden Alejandro Barrientos keine Abwehrchance und ebnete seinem Team den Weg ins Halbfinale.

Besondere Momente
Vorbildliches Verhalten eines Kapitäns
Kaum dass das Ausscheiden feststand, brach der ecuadorianische Mittelfeldspieler Byron Castillo in Tränen aus. Zu den ersten, die Trost spendeten, gehörte der mexikanische Spielführer José Esquivel, der ihn in den Arm nahm und mit einigen Worten aufmunterte. "Ich sagte ihm, dass er sich freuen und stolz darauf sein kann, was sie erreicht haben", verriet der Verteidiger gegenüber FIFA.com. "So ist der Fussball, manchmal gewinnst du, manchmal verlierst du. Es gibt keinen Grund, sich zu schämen."

Aller guten Dinge sind drei?
*Es ist zwar eine Premiere bei der U-17-WM, doch insgesamt das dritte Mal, dass eine belgische Auswahl ins Halbfinale eines FIFA-Turniers einzieht. Dies war den Europäern zuvor nur bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Mexiko 1986 und beim Olympischen Fussballturnier 2008 in Peking gelungen. In beiden Wettbewerben verpassten die *Roten Teufel
den Einzug ins Finale. Werden sie den Fluch in Chile 2015 brechen können?

*Lautstarke Motivation
*Es ist zwar üblich, dass sich Fussballer gegenseitig motivieren, bevor sie auf das Spielfeld gehen, doch die Anfeuerungsrufe der belgischen und costa-ricanischen Akteure im Spielertunnel übertrafen den normalen Lautstärkepegel. Auf jedes "Hurra" der Belgier folgte eines der Costa-Ricaner. So ging es in einem fort, bis sie die Erlaubnis erhielten, aufs Feld zu gehen. Es ist daher keine Überraschung, dass auch das Spiel bis zuletzt hart umkämpft war.

Die Zahl des Tages
3
- Mexiko hat sich zum dritten Mal in Folge für das Halbfinale einer FIFA U-17-Weltmeisterschaft qualifiziert und zog mit Brasilien gleich, das zwischen 1995 und 1999 immer in der vorletzten Runde vertreten war. Nur Ghana hat mit fünf Halbfinalauftritten in Folge eine längere Serie vorzuweisen (von 1991 bis 1999).

Das Zitat des Tages

Uy que buen juego se viene México vs Nigeria, que lindo es el fut que da revanchas, vamos con todo @miseleccionmx Sub-17 por el triunfo!

— Alex Diaz Liceaga (@werodiaz96) 2. November 2015

"Wir freuen uns auf das Spiel Mexiko gegen Nigeria, wie schön ist der Fussball, der Revanche bietet, wir geben alles @miseleccionmx U-17 für den Sieg!"* Alex Diaz Liceaga, Mitglied der U-17-Auswahl Mexikos, die das Finale in den VAE 2013 verlor*
**

Der Spielplan des Halbfinales
Donnerstag, 5. November
Mali - Belgien (La Serena, 17:00 Uhr)
Mexiko - Nigeria (Concepción, 20:00 Uhr)
*
(Alle Angaben in Ortszeit)*

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2015

Video-Highlights: Ecuador - Mexiko (FIFA U-17-WM 2...

02 Nov 2015

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2015

Video-Highlights: Belgien - Costa Rica (FIFA U-17-...

03 Nov 2015

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2015

Belgien jubelt und darf weiter träumen

03 Nov 2015