FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™

FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™

26. Oktober - 17. November

FIFA U-17-WM 2019

Lopez: Rote Haare für alle bei WM-Titel

Javi Lopez of Spain dribbles 
© Getty Images

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum Fussballer zumeist einen guten Haarschnitt haben und das sogar bei Turnieren, wo sie mehrere Wochen von zu Hause weg sind und nicht zu ihrem angestammten Friseur gehen können? Klar, die Profis lassen durchaus ihren Haarschneider des Vertrauens einfliegen. Und sonst?

Glück hat, wer einen vielseitigen Teamkollegen in seinen Reihen weiß. So einen wie Javi Lopez, der mit der spanischen Nationalmannschaft gerade bei der FIFA U-17-Weltmeisterschaft in Brasilien weilt. "Ja, es stimmt", verrät der Abwehrspieler gegenüber FIFA.com lachend. "Wenn wir lange unterwegs und zusammen sind, dann mache ich das für die Mannschaft. Es hat aber keinen besonderen Hintergrund, keiner in meiner Familie ist Friseur. Ich habe Spaß daran, und alle finden es gut."

Aber nicht nur mit Schere, Fön und Rasierer ist der 17-jährige Innenverteidiger äußerst geschickt, sondern auch mit den Füßen. Ein Gegentreffer steht für La Roja in Brasilien bislang in der Statistik, streng genommen haben sie sogar eine weiße Weste, denn beim einzigen Gegentor war es Abwehrkollege Alvaro Carrillo, der beim 5:1-Erfolg gegen Tadschikistan unglücklich in die eigenen Maschen traf. Zum Turnierauftakt gab es ein torloses Unentschieden gegen Argentinien.

"Vier Punkte sind eine gute Ausgangslage, aber die Gruppe liegt eng zusammen, daher dürfen wir uns jetzt auf keinen Fall Fehler erlauben. Wir freuen uns schon auf das Duell gegen Kamerun und wollen uns unbedingt fürs Achtelfinale qualifizieren."

Gruppe E im Überblick
Spanien 4 Punkte, 5:1 Tore
Argentinien 4 Punkte, 3:1 Tore
Tadschikistan 3 Punkte, 2:5 Tore
Kamerun 0 Punkte, 1:4 Tore
Javi Lopez poses
© Getty Images

Wenn es mit dem Fussball aber wider Erwarten nicht klappt, wäre der Beruf Friseur eine Alternative? "Das müsste ich mir dann auf jeden Fall mal überlegen", amüsiert sich der 17-Jährige, der auf Teneriffa geboren und inzwischen im Baskenland bei CD Alaves unter Vertrag steht, über unsere Frage. "Aber erstmal hoffe ich, dass ich im Fussball erfolgreich sein werde."

So geht es weiter

3. November

Gruppe E
Kamerun - Spanien (Brasilia/Gama 17:00 Ortszeit)
Argentinien - Tadschikistan (Vitoria/Cariacica 17:00 Ortszeit)

In Brasilien soll der Erfolg am liebsten erst am 17. November im Finale enden und dann steht eines bereits fest: "Wenn wir den Titel holen, will ich allen aus meinem Team die Haare rot färben."

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel