FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™

FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™

26. Oktober - 17. November

#U17WC - RÜCKBLICK TAG 6

Italien weiter - Spanien & Argentinien feiern erste Siege

Players of Italy U-17 celebrate their victory
© FIFA via Getty Images
  • Klare Siege und späte Entscheidungen am sechsten Spieltag
  • Gruppe E: Argentinien dreht die Partie gegen Kamerun
  • Gruppe F: Italien nach spätem Siegtreffer im Achtelfinale

Am sechsten Spieltag der FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™ verliefen die frühen Spiele ganz anders als die späteren Duelle. In den ersten Spielen des Tages setzten sich erfahrene Nationen klar gegen Neulinge durch, während in den späteren Partien erneut klar wurde, wie gering die Leistungsunterschiede zwischen Kontinentalmeistern und anderen Spitzenteams im Weltfussball sind.

Spanien, Vizeweltmeister beim Turnier in Indien vor zwei Jahren, feierte einen beeindruckenden ersten Sieg in Brasilien. Schon in der ersten Halbzeit zog die Rojita gegen Tadschikistan auf 4:0 davon. Am Ende stand ein klarer 5:1-Sieg für die Iberer auf der Anzeigetafel. Im zweiten Spiel in Gruppe E traf Südamerikameister Argentinien auf Afrikameister Kamerun. Die Albiceleste gerieten in der ersten Halbzeit in Rückstand, drehten die Partie jedoch im zweiten Durchgang und siegten am Ende mit 3:1.

Die Salomon-Inseln müssen noch mindestens bis zum nächsten Spiel auf ihr erstes Tor bei einer FIFA U-17-WM warten. Der Ozeanien-Vertreter war in Gruppe F gegen Paraguay in allen Belangen unterlegen. Die Gastgeber schossen sich beim 7:0-Kantersieg erfolgreich ihre Enttäuschung über das torlose Auftaktremis gegen Mexiko vom Leib.

Mexiko und Italien spielten sich zahlreiche gute Torchancen heraus, doch der erste Treffer fiel erst nach einem schnellen Alleingang des Italieners Degnand Gnonto in der 74. Minute. In der Nachspielzeit gelang dann den Mexikanern der Ausgleich, bevor Iyenoma Udogie mit seinem Siegtreffer das Achtelfinalticket für die Azzurrini löste.

⚽ Ergebnisse

Gruppe E
Spanien – Tadschikistan 5:1
Kamerun – Argentinien 1:3

Gruppe F
Salomon-Inseln – Paraguay 0:7
Mexiko – Italien 1:2

Siehe auch

Brasilien 2019: Alle Gruppen im Überblick

📌 Denkwürdige Momente

Albirroja in Torlaune
Die sieben Tore Paraguays gegen die Salomon-Inseln sind die bislang höchste Ausbeute eines Teams bei der FIFA U-17-WM Brasilien 2019. Für die Albirroja war es zudem der höchste Sieg aller Zeiten bei einer FIFA U-17-WM. Ihren bisherigen Rekord von fünf Treffern hatten die Paraguayer vor zwei Jahrzehnten gegen Jamaika aufgestellt. Damals feierte das Team mit dem Erreichen des Viertelfinales auch sein bislang bestes Abschneiden. Besonders beeindruckend ist, dass die Tore am Donnerstag gegen die Salomon-Inseln von sechs verschiedenen Spielern erzielt wurden.

Von Italien 1990 nach Brasilien 2019
Kameruns Sensationssieg gegen Argentinien bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Italien 1990™ ist bis heute einer der legendärsten Überraschungen der WM-Geschichte. Das weiß kaum jemand besser als Kameruns aktueller U-17-Cheftrainer Thomas Libiih, der 1990 im Kader der Unzähmbaren Löwen stand. Bislang waren die beiden Nationen bei FIFA U-17-Weltmeisterschaften noch nie aufeinander getroffen. Die Südamerikaner gerieten zwar in Rückstand, drehten die Partie dann jedoch mit drei Treffern im zweiten Durchgang.

Mollo pariert glänzend
Marco Mollo hielt als erster Torhüter in Wettbewerb einen Elfmeter. In der 38. Minute warf sich der italienische Schlussmann nach links und wehrte den Schuss des Mexikaner Israel Luna ab. Luna verzweifelte in der Partie fast an dem Nachwuchstorhüter von Bologna, der noch zwei weitere Chancen der mexikanischen Nummer 10 aus kurzer Distanz vereitelte. In der völlig ausgeglichenen Partie hatte Mollo mit seiner herausragenden Leistung großen Anteil an Italiens knappem Sieg.

📅 So geht es weiter

3. November

Gruppe E
Kamerun – Spanien (Brasília/Gama, 17:00 Uhr Ortszeit)
Argentinien – Tadschikistan (Vitoria/Cariacica, 17:00 Uhr Ortszeit)

Gruppe F
Italien – Paraguay (Brasília/Gama, 20:00 Uhr Ortszeit)
Mexiko – Salomon-Inseln (Vitoria/Cariacica, 20:00 Uhr Ortszeit)

📱Brasilien 2019 verfolgen

Twitter | Facebook | Instagram

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel