FIFA U-17-Weltmeisterschaft Indien 2017

06 - 28 Oktober

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017

Drei Fussballmächte und ein Überraschungsteam wollen ins Halbfinale

© Getty Images
  • Das Viertelfinale endet am Sonntag, 22. Oktober
  • Als erstes stehen sich Spanien und Iran in Kochi gegenüber
  • Später trifft Deutschland in Kolkata auf Brasilien

TAGESVORSCHAU - Der zweite und letzte Spieltag des Viertelfinales der FIFA U-17-Weltmeisterschaft Indien 2017 steht auf dem Programm. Drei Schwergewichte und das Überraschungsteam des Turniers kämpfen um den Einzug in die nächste Runde.

In der ersten Partie will Iran gegen die immer besser ins Turnier kommenden Spanier Geschichte schreiben. Die Asiaten haben bis hierhin alle vier Spiele gewonnen und durchschnittlich drei Treffer pro Partie erzielt. Jetzt dürfte ihr Können gegen einen im Aufwind befindlichen Gegner allerdings auf eine Feuerprobe gestellt werden.

Die Spanier haben nach dem Ausrutscher im Auftaktspiel gegen Brasilien wieder neues Selbstbewusstsein gewonnen und machen mit dem für sie typischen Kurzpassspiel einen soliden Eindruck. Die Franzosen können ein Lied davon singen. Sie schieden im Achtelfinale gegen Spanien aus.

Brasilien hat bislang ebenfalls all seine Spiele gewonnen. Die Brasilianer glänzen vor allem mit starken Einzelspielern im Angriff, wissen jedoch auch in der Abwehr zu überzeugen: In den letzten drei Spielen haben sie keinen einzigen Gegentreffer kassiert.

Deutschland wird daher ähnlich überzeugend auftreten müssen wie gegen Kolumbien. Die 0:4-Niederlage gegen Iran in der Gruppenphase scheint zwar in weite Ferne gerückt zu sein, doch gegen die Brasilianer kann bereits die kleinste Unaufmerksamkeit fatale Folgen haben. Da gilt es, jede sich bietende Chance zu nutzen.

Die Spiele
Sonntag, 22. Oktober
Estadio Internacional Jawaharlal Nehru, Kochi
Spanien – Iran (17.00 Uhr)

Vivekananda Yuba Bharati Krirangan, Kolkata
Deutschland – Brasilien (20.00 Uhr)

Das Turnier verfolgen
#U17WM auf:* FIFA.com | Twitter | Facebook |Instagram

Gut zu wissen
1. Elfmeterasse. Spanien sollte versuchen, ein Elfmeterschießen zu vermeiden. Der Grund: Die Iraner haben bisher alle vier Elfmeter verwandelt, die ihnen zugesprochen wurden. Zwei davon führte Mohammad Sharifi aus, Mohammad Ghobeishavi und Taha Shariati zeichneten für je einen verantwortlich.

2. Leichter Vorteil für die Roja. Spanien und Iran haben sich noch nie im Rahmen einer U-17-WM gegenübergestanden. Doch zwei Statistiken sprechen für die Spanier. Einerseits haben sie ihre acht vorherigen Duelle gegen Länder der asiatischen Fussballkonföderation (AFC) gewonnen. Andererseits haben die Iraner drei der letzten vier Begegnungen mit Rivalen aus der europäischen Fussballkonföderation (UEFA) verloren. Das letzte Duell ging allerdings an das Team Melli - 4:0 hieß es vor wenigen Tagen in der Gruppenphase gegen Deutschland.

3. Jann-Fiete Arp in Hochform. Der deutsche Angreifer und Mannschaftskapitän ist der einzige noch im Wettbewerb befindliche Spieler, der sowohl in der Torjägerliste des Turniers (4 Treffer) als auch in der Liste der besten Vorbereiter (3 Assists) unter den ersten drei ist.

4. Kopf-an-Kopf. Dies ist das siebte Aufeinandertreffen von Deutschen und Brasilianern in diesem Wettbewerb. Die Bilanz: drei Siege für Brasilien, zwei für Deutschland und ein Remis. Zum letzten Duell kam es 2011 in Mexiko. Damals setzten sich die Europäer im Spiel um Platz drei knapp mit 4:3 durch.

Die Statistik 355 – Seit so vielen Minuten hat Brasilien in diesem Turnier kein Gegentor mehr kassiert. Der einzige Gegentreffer, der in der 5. Minute des Auftaktspiels gegen Spanien fiel, war ein Eigentor von Wesley.

Das Zitat
"Diese Partie erinnert mich an das 7:1 der A-Nationalmannschaft gegen Brasilien im Jahr 2014. Das war damals ein fantastischer Auftritt, aber wir sind hier, um selbst Geschichte zu schreiben. Wir haben dieses Ergebnis nicht erzielt. Dies ist ein anderes Spiel. Allerdings eines, das wir unbedingt gewinnen wollen. Wir haben das Zeug dazu."
*Elias Abouchabakade (Mittelfeldspieler, Deutschland)* **

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017

Indien 2017: Brasilien - Honduras 3:0

18 Okt 2017

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017

Indien 2017: Frankreich - Spanien 1:2

17 Okt 2017

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017

Indien 2017: Iran - Mexiko 2:1

17 Okt 2017

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017

Indien 2017: Kolumbien - Deutschland 0:4

16 Okt 2017