FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™

FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™

26. Oktober - 17. November

FIFA U-17-WM 2019

Brasilien und Mexiko besiegeln Finale der Ex-Weltmeister

France v Brazil - FIFA U-17 World Cup Brazil 2019
© Getty Images
  • Brasilien und Mexiko stehen im Finale der FIFA U-17-Weltmeisterschaft
  • El Tri setzt sich im Elfmeterschießen gegen die Niederlande durch
  • Seleção mit unvergesslicher Aufholjagd

Im Finale der FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™ treffen zwei Ex-Titelträger aufeinander. Nach den Halbfinalergebnissen vom Donnerstag in Brasília stehen der dreimalige Titelträger Brasilien und der zweimalige U-17-Weltmeister Mexiko im Finale des Turniers.

Im ersten Halbfinale im Estadio Bezerrao traf El Tri auf den Europameister Niederlande. Die Niederländer gingen in der 74. Minute in Führung. Fünf Minuten später sorgte Efrain Alvarez mit einem tollen Freistoß für den Ausgleich. Am Ende der regulären Spielzeit stand es 1:1, so dass es direkt ins Elfmeterschießen ging. Mexikos Torhüter Eduardo Garcia hielt dabei drei der gegnerischen Schüsse und verhalf seinem Team damit zur vierten Finalteilnahme.

Gastgeber Brasilien geriet gegen Frankreich durch Treffer von Arnaud Kalimuendo-Muinga und Nathanael Mbuku bereits in der ersten Viertelstunde mit 0:2 in Rückstand. Angefeuert vom leidenschaftlichen Publikum kämpfte sich die Seleção ins Spiel zurück und konnte in der 76. Minute durch Veron ausgleichen. Schließlich erzielte der eingewechselte Lazaro in der 89. Minute den Siegtreffer für die Gastgeber, die damit im eigenen Land im Finale stehen.

📅 Ergebnisse

Halbfinale
Mexiko – Niederlande 1:1 (4:3 n.E.)
Frankreich – Brasilien 2:3

Siehe auch

Die K.-o.-Runde im Überblick

📌 Denkwürdige Momente

Der unverwüstliche Eduardo
Mexikos Torhüter Eduardo Garcia bewies in der Partie gegen Oranje enormes Durchhaltevermögen. In der ersten Halbzeit prallte der Nachwuchstorhüter von Chivas bei einem Klärungsversuch in der Luft heftig mit Naci Unuvar zusammen. Garcia wirkte nach der Kollision etwas benommen, biss sich jedoch durch die Partie und wurde im Elfmeterschießen mit drei gehaltenen Schüssen zum Helden seines Teams.

Neuer Rekord in Reichweite
Brasiliens Triumph gegen Frankreich war der siebte Sieg in Folge der Seleção bei FIFA U-17-Weltmeisterschaften. Damit stellten die Brasilianer einen Rekord ein, den sie vor zwei Jahrzehnten aufgestellt hatten. Nach den Titeln von 1997 in Ägypten, 1999 in Neuseeland und 2003 in Finnland kann Brasilien nun mit einem neuen Rekord die Trophäe auch im eigenen Land gewinnen.

Als Gastgeber zum Weltmeistertitel?
Brasilien könnte das zweite Land werden, das den Titel bei einer FIFA U-17-WM im eigenen Land gewinnt. Das erste ist allerdings der Finalgegner. Mexiko hatte sich bei seinem zweiten U-17-Titelgewinn 2011 vor fast 100.000 Fans im Aztekenstadion mit 2:0 gegen Uruguay durchgesetzt. Nun werden die Mexikaner am eigenen Leib erfahren, was es heißt, Endspielgegner des WM-Gastgebers zu sein.

📅 So geht es weiter

17. November

Spiel um Platz 3

Niederlande - Frankreich (Brasília, 15:00 Ortszeit)

Finale

Mexiko - Brasilien (Brasília, 19:00 Ortszeit)

📱 Brasilien 2019 verfolgen

Twitter | Facebook | Instagram

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel