FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™

FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™

26. Oktober - 17. November

FIFA U-17-WM 2019

Team-Workshop für Trainer der U-17-WM ein voller Erfolg

General view of the Team Workshop on August 29, 2019 in Brasilia, Brazil
© Getty Images
  • Der Team-Workshop der U-17-WM Brasilien 2019 fand am 29. August in Brasilia statt
  • 14 Trainer erhielten wichtige Informationen zum Turnier
  • Ehemaliger brasilianischer Torwart und FIFA-Legende Júlio César mit wichtiger Botschaft

Der Team-Workshop der FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019 fand am 29. August an einem heißen, aber äußert produktiven Tag im Hotel Brasília in Brasilia, der Hauptstadt des Gastgeberlandes, statt.

Ziel des Treffens, an dem 14 Trainer teilnahmen, die ab dem 26. Oktober beim Turnier dabei sein werden, war das Übermitteln wichtiger Informationen an die Delegationen. Dabei standen Themen wie Logistik, Informationen zum Turnier, Sicherheit, Transport, Medien und medizinische Aspekte auf der Tagesordnung. Anwesend war auch der ehemalige brasilianische Torhüter Júlio César, der in seiner Funktion als FIFA-Legende an der Veranstaltung teilnahm.

Der Team-Workshop diente auch als Einstimmung auf den Beginn des Ticket-Vorverkaufs, für den am Freitag, 30. August, um 12:00 Uhr Ortszeit Brasilia (17:00 Uhr MEZ) der Startschuss fällt.

Die Stimmen der Trainer

Nach der Veranstaltung sprachen die in Brasilia anwesenden Trainer in der Mixed Zone über ihre Eindrücke.

"Es ist etwas ganz Besonderes für uns, zu Hause eine WM zu spielen. Wir möchten bei den Spielen in diesem Turnier besonders gut spielen. Dabei haben wir das Ziel, die Fans auf unsere Seite zu ziehen, damit sie unser zwölfter Mann werden. Das wird uns den Rücken stärken und das Team motivieren, sein Bestes zu geben, um bei dieser großartigen WM die Nase vorn zu haben."
Guilherme Dalla Dea (U-17-Trainer, Brasilien)

"Ich bin sehr stolz darauf, dass wir bei diesem Turnier in Brasilien dabei sein werden. Brasilien ist das Land des Fussballs. Daher wissen wir, dass wir hier hervorragende Wettkampfbedingungen vorfinden werden. Wir sind heute beim Team-Workshop herzlich empfangen wurden, haben ein wirklich professionelles Umfeld vorgefunden und werden dank einer guten Präsentation in der Lage sein, uns optimal vorzubereiten. Wir werden diese Möglichkeit nutzen, um Trainingsanlagen und Spielstätten zu besuchen."
Jean-Claude Giuntini (U-17-Trainer, Frankreich)

"Es ist sehr aufregend, hier zu sein und zu sehen, wo wir für einige Wochen zu Hause sein werden – hoffentlich länger. Außerdem war es großartig, mit den anderen Trainern, dem Lokalen Organisationskomitee und Vertretern der FIFA in Kontakt zu kommen. Seit unserer Ankunft haben wir immer wieder gesehen, wie groß die Fussball-Leidenschaft der Brasilianer ist. Man spürt es sofort. Meine Spieler und ich freuen uns wirklich schon darauf, im Oktober herzukommen. Als wir erfahren haben, dass das Turnier hier in Brasilien stattfinden würde, kamen sofort positive Gefühle und Vorfreude auf. Natürlich ist es noch einmal etwas ganz Besonderes, mit dem Gastgeber in einer Gruppe anzutreten. Wir freuen uns auf diese Herausforderung."
José Figueira (U-17-Trainer, Neuseeland)

"Wir werden immer sehr herzlich empfangen, wenn wir in Brasilien spielen. Der heutige Tag war wirklich nützlich, weil wir alle erforderlichen Informationen zusammentragen konnten, die wir für eine optimale Vorbereitung unseres Teams auf das Turnier benötigen. Es war gut, die Organisatoren zu treffen und mit allen Informationen versorgt zu werden, die wir brauchen. Für uns bietet sich hier eine tolle Chance, unser Land auf der Weltbühne beim höchsten Wettbewerb dieser Altersklasse zu vertreten."
Cristián Leiva (U-17-Trainer, Chile)

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel