FIFA U-17-Weltmeisterschaft Indien 2017

06 - 28 Oktober

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017

Auftakt für zwei ehemalige Titelträger

© Getty Images
  • Ex-Weltmeister Frankreich und Mexiko greifen ins Geschehen ein
  • Neukaledonien feiert Debüt bei einem FIFA-Turnier
  • *Spitzenspiel zwischen den Titelkandidaten Chile und England (Gruppe F) *

TAGESVORSCHAU - Die Gruppen E und F sind die letzten, die bei der FIFA U-17-Weltmeisterschaft Indien 2017 ins Geschehen eingreifen. In zwei Partien scheint es deutliche Favoriten zu geben: Von Frankreich wird gegen die entfernten Verwandten aus Neukaledonien ein Sieg erwartet, und auch der zweifache Weltmeister Mexiko wird gegen Irak favorisiert sein.

Offen scheint hingegen der Ausgang im ersten Duell in Gruppe F zwischen Chile und England sowie in Gruppe E zwischen Honduras und Japan zu sein.

Die Spiele
Gruppe E

Indira Gandhi Athletic Stadium, Guwahati
Neukaledonien - Frankreich

Honduras - Japan

Gruppe F
Vivekananda Yuba Bharati Krirangan, Kolkata *

*Chile - England

Irak - Mexiko

Das Turnier verfolgen

FIFA U-17-WM auf FIFA.com* | Twitter | Facebook | Instagram*

Gut zu wissen *1 *Eine Krone, ein Top-Akteur: Irak präsentiert sich zum ersten Mal als amtierender U-17-Asienmeister, nachdem das Team die AFC U-16-Asienmeisterschaft 2016 für sich entscheiden konnte. Der Stürmer **Mohammed Dawood wurde bei diesem Turnier als bester Spieler und bester Torschütze ausgezeichnet. Die mexikanischen Verteidiger dürften gewarnt sein und werden sicherlich besonders gut auf ihn aufpassen...

Zwei Territorien, ein Land: Obgleich seit 2004 FIFA-Mitglied, ist *Neukaledonien *politisch eine Gebietskörperschaft Frankreichs. Die Bleuets und die Cagous leben also beide auf französischem Boden, aber in 16.740 Kilometer Entfernung! Der neukaledonische Trainer übrigens verbrachte einen Großteil seiner aktiven Karriere als Mittelfeldspieler in den unteren französischen Ligen.

Drei Vergessene, vier Auswanderer: Von allen Spielern, die am 8. Oktober in Indien auf dem Platz stehen werden, sind drei derzeit noch vereinslos. Emilio Campos *und *Jorge Flores aus Honduras sowie Lenny Pintor aus Frankreich. Außerdem sind vier Akteure, die am heutigen Tag ins Geschehen eingreifen, nicht in ihrer eigenen nationalen Liga tätig. Der Engländer Jadon Sancho spielt in Deutschland, der Chilene Jairo Vasquez in Argentinien und die Honduraner Alexander Bahr *und *Alessandro Castro in den USA.

Die Zahl *17 **Der Honduraner *David Cardona wird gegen Japan besonders motiviert sein. Nicht nur, weil er den Catrachos zu einem optimalen Start in Gruppe E verhelfen will, sondern auch, weil der Mittelfeldspieler am 8. Oktober seinen 17. Geburtstag feiert.

Das Zitat
"Es ist klar, dass uns der eine oder andere zukünftige Spieler von Barcelona oder Real Madrid gegenüberstehen wird. Doch wir dürfen nicht beeindruckt sein. Im Gegenteil: Wir müssen mit Spaß an die Sache herangehen, um später sagen zu können: 'Ich habe gegen den und den gespielt, als ich jung war, und er ist nie an mir vorbeigekommen.' Das ist die Einstellung, die wir mitbringen wollen." - Dominique Wacalie (Trainer, Neukaledonien)

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017

Official Song of the FIFA U-17 World Cup India 201...

06 Sep 2017