FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™

FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019™

26. Oktober - 17. November

FIFA U-17-WM 2019

Argentinien dreht Spiel gegen Kamerun

Mit einem wahren Kraftakt hat Argentinien den ersten Sieg bei der FIFA U-17-Weltmeisterschaft Brasilien 2019 eingefahren. Im zweiten Spiel in der Gruppe E siegte die Albiceleste 3:1 gegen Kamerun.

Spielverlauf vs.

Mit reichlich Schwung starteten die Südamerikaner in die Partie und wurden nach zehn Minuten kalt erwischt. Mit dem ersten Torschuss ging Kamerun in Führung. In der Folgezeit beschränkten sich die Afrikaner aufs Verteidigen. Bis zur Halbzeit folgte nur noch ein weiterer Schuss aufs Tor.

Argentinien gefiel, wie schon gegen Spanien (0:0), mit gefälligem Kurzpassspiel und guten Kombinationen. Bis auf ein vom VAR zurückgenommenen Strafstoß waren große Möglichkeiten im ersten Abschnitt aber auch nicht verzeichnen. Trainer Pablo Aimar brachte in der Pause zwei neue Kräfte und Alexis Flores übernahm die Kapitänsbinde - mit Erfolg. Wenige Minuten später erzielte der Abwehrspieler den Ausgleich und kurz darauf folgte die verdiente 2:1-Führung​. Kamerun erwachte in der Schlussphase und Ricky Ngatchou traf in der 79. Minute die Querlatte. Matias Godoy sorgte nach einem Konter für die endgültige Entscheidung (88.).

Argentinien liegt in der Tabelle punktgleich mit Spanien (beide 4) an der Spitze. Kamerun steht nach zwei Niederlagen vor dem Aus.

Siehe auch

Brasilien 2019: Alle Gruppen im Überblick

So geht es weiter

3. November

Gruppe E
Kamerun - Spanien (Brasilia/Gama 17:00 Ortszeit)
Argentinien - Tadschikistan (Vitoria/Cariacica 17:00 Ortszeit)

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel