FIFA U-17-Weltmeisterschaft

Brasilien sichert sich Platz zwei

(FIFA.com)
Lincoln of Brazil celebrates after he scores the opening goal
© Getty Images

Brasilien hat sich in der Gruppe B bei der FIFA U-17-WM Chile 2015 Platz zwei hinter Korea Republik gesichert. Gegen Guinea feierten die Südamerikaner einen 3:1-Erfolg. Guinea ist dagegen ausgeschieden.

Von Beginn an wirkte die Seleção im Sausalito Stadium von Viña del Mar wacher und hätte bereits in der Frühphase des Spiels in Führung gehen können, als Leandro aus kurzer Distanz knapp verzog. Aber auch die Afrikaner kamen durch Aboubacar Toure zu einer sehr guten Chance. Nach knapp einer Viertelstunde stand erneut Leandro im Mittelpunkt, der von Moussa Camara im Strafraum gefoult wurde. Lincoln verwertete den fälligen Elfmeter. Die Brasilianer kombinierten dank der Führung nun selbstsicherer und tauchten mehrmals gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf. Erneut Leandro verfehlte das Tor aus kurzer Distanz nur knapp, ehe er einen Freistoß von Lincoln per Kopf über die Linie zum 2:0 drückte. Nach einem Gerangel sah Lincoln auf dem Weg in die Kabine die rote Karte.

Die Überzahl beflügelte die Afrikaner im zweiten Abschnitt, doch Juliano verhinderte gegen Naby Bangoura und Jules Keita den Anschlusstreffer. Stattdessen sorgten Arthur bei einem Konter für die endgültige Entscheidung (67.). In der Schlussphase kamen die Afrikaner durch Morlaye Sylla noch zum Ehrentreffer.

Brasilien trifft im Achtelfinale am Mittwoch, 28. Oktober, auf den Zweiten der Gruppe F.

Alle verwandten Dokumente

Empfohlene Artikel

FIFA U-17-Weltmeisterschaft

Video-Highlights: Guinea - Brasilien (FIFA U-17-WM...

23 Okt 2015

FIFA U-17-Weltmeisterschaft

FIFA U-17-WM: Guinea - Brasilien

23 Okt 2015