"Der Traum ist geplatzt, aber wir müssen nun unsere Arbeit fortsetzen. Ich bin stolz auf mein Team, weil es heute und im letzten Spiel alles gegeben hat. In drei Spielen haben wir nur ein Tor erzielt. Das reicht einfach nicht. Heute hatten wir einen guten Gegner, der ein Unentschieden verhindert hat. Nichtsdestotrotz glaube ich, dass meine Spieler genug Qualität haben, um in Kürze Profis zu werden." **Miguel Lemme (Trainer, Argentinien)**
 
"Ich habe nie an meinem Team gezweifelt, aber ich bin mir sicher, dass niemand uns vier Punkte in dieser Gruppe zugetraut hat. Wahrscheinlich waren auch in Australien einige, die das gedacht haben. Ich habe aber schon immer gesagt, dass wir viel Vertrauen in unser Team haben. Diese Mannschaft überzeugt durch Hingabe und Willen. Zum ersten Mal waren sie heute in einer Stresssituation und sie waren etwas nervös im ersten Abschnitt, aber das haben sie überwunden."​ **Tony Vidmar (Trainer, Australien)**