FIFA U-17-WM 2015

Stimmen zum Spiel: Syrien - Paraguay

(FIFA.com)
U-17 Syria head coach Mohamed Alattar looks on as his team takes the field for a training session
© Getty Images

"Das Spiel war kompliziert und wir waren ein wenig nervös. Die Tore haben uns natürlich geholfen. Ich bin von der Leistung Syriens nicht überrascht. Die Zuschauer waren klasse heute und haben uns toll unterstützt. Wir müssen nun unsere Fehler analysieren und korrigieren."* Carlos Jara (Trainer, Paraguay)*

"Glückwunsch an Paraguay. Wir wollten ein frühes Tor erzielen, aber wir haben durch Abwehrfehler zwei Gegentore in der ersten Halbzeit kassiert. Dies haben wir versucht, im zweiten Abschnitt zu korrigieren, aber nach unserem Anschlusstreffer hat Paraguay direkt zurückgeschlagen. Nun geht es gegen Neuseeland bereits um Alles oder Nichts." Mohamed Alattar (Trainer, Syrien)

Empfohlene Artikel

FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2015

Auftaktsieg für Paraguay gegen Syrien

20 Okt 2015