"Wir hatten einige Verletzungen in der Defensive, daher war es nicht leicht, uns auf dieses Spiel vorzubereiten. Sehun Oh, der im ersten Spiel im Angriff aufgelaufen ist, stand heute in der Defensive. Ich bin zufrieden mit meinen Spielern - in der Defensive und der Offensive. Wir waren nicht so stark wie in den ersten drei Begegnungen, dazu haben wir Fehler gemacht. Das hat heute den großen Unterschied ausgemacht." Choi Jincheul (Trainer, Korea Republik)

"Wir haben gegen ein großartiges Team gespielt, das noch keinen Gegentreffer kassiert hat und sehr gut verteidigt. Aber wir haben es geschafft, schnell ein Tor zu erzielen. Das hat uns Selbstvertrauen gegeben und dazu musste der Gegner seine Taktik ändern. Mein Team konnte dagegenhalten und war sehr organisiert. Das haben wir heute klasse gemacht. Mein Torhüter hat beim Elfmeter großartig gehalten. Das hat er schon während der Europa-Qualifikation oft gemacht." Bob Browaeys (Trainer, Belgien)