FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Uruguay 2018

13 November - 1 Dezember

FIFA U-17-Frauen-WM 2018

Südafrika sichert sich Startplatz für Uruguay 2018

© Others
  • Südafrika sichert sich die Qualifikation für die U-17-Frauen-WM
  • Ein 6: 1-Gesamtsieg gegen Marokko sicherte den Platz in Uruguay 2018
  • Bantwanas erster Auftritt bei diesem Turnier war 2010 in Trinidad und Tobago

Südafrika hat die Qualifikation für die diesjährige FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft nach einem 6:1-Gesamtsieg gegen Marokko in der zweiten Qualifikationsrunde in der Afrika-Zone am Samstag gesichert.

Nach einem 5:1-Sieg im Hinspiel in Johannesburg am 4. Februar und einem 1: 0-Auswärtssieg am Samstag qualifizierte sich Südafrika souverän für Uruguay. Sibulele Holweni erzielte Mitte der zweiten Halbzeit im Stade Boubker Ammar mit einem Distanzschuss das Tor des Spiels.

Das Ergebnis ist die zweite Qualifikation für eine U-17-Frauen-Weltmeisterschaft nach der Teilnahme in Trinidad und Tobago im Jahr 2010. Südafrika trifft dort auf Gastgeber Uruguay, Neuseeland aus Ozeanien und den asiatischen Qualifikanten.

Südafrika wird in Uruguay 2018 von zwei weiteren afrikanischen Mannschaften unterstützt, die Qualifikation wird am Sonntag beendet.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA U-17-Frauen-WM 2017

Uruguay 2018: Spielplan veröffentlicht

08 Feb 2018

FIFA U-17-Frauen-WM 2018

Neuseeland löst Ticket für Uruguay 2018

18 Aug 2017

FIFA U-17-Frauen-WM 2018

Morales: "Die WM kann sich nur positiv auswirken"

24 Jan 2018