FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Aserbaidschan 2012

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Aserbaidschan 2012

22 September - 13 Oktober

FIFA U-17 Frauen-Weltmeisterschaft 2012

Oceana begeistert von Frauen im Sport

Oceana speaks to all women athletes from Azerbaijan
© LOC

Vor ihrem Konzert in der Fan-Zone der FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Aserbaidschan 2012 sprach die deutsche Sängerin Oceana mit FIFA.com über ihre ersten Eindrücke von Baku, den Stolz auf ihren bevorstehenden Auftritt und ihre Begeisterung für Frauen im Sport.

Das Konzert bildet den Abschluss der Trophy Tour in der Hauptstadt Baku und zugleich den Beginn der nächsten aufregenden Veranstaltung, der Fan-Zone. Es wird mit der bislang größten Zuschauerzahl gerechnet. Die Fan-Zone ist vom 15. September bis zum letzten Turniertag am 13. Oktober jeweils vom Mittag bis 22:00 Uhr zur Unterhaltung des Publikums geöffnet.

Oceana ist bekennender Fussbalfan und zeigte sich angesichts ihres ersten Besuchs in Aserbaidschan aufgeregt, voller Energie und Vorfreude auf ihren Auftritt. "Ich bin zum ersten Mal in Aserbaidschan und freue mich schon sehr darauf, hier aufzutreten. Baku ist eine schöne Stadt und die Menschen machen einen sehr positiven und warmherzigen Eindruck auf mich. Die Architektur ist beeindruckend, die Stadt großartig. Außerdem liegt sie am Meer und mein Künstlername Oceana verrät ja schon, dass ich das Meer liebe", so die Sängerin.

"Fussball und Musik vereint Menschen auf der ganzen Welt"
Mit Blick auf ihren Auftritt in der Fan-Zone erklärte Oceana, sie fühle sich "geehrt, bei diesem Konzert auftreten zu dürfen, weil Fussball ebenso wie Musik Menschen auf der ganzen Welt vereint, verbindet und glücklich macht. Deshalb liebe ich sowohl den Fussball als auch die Musik. Beides passt einfach wunderbar zusammen."

Die Sängerin weiter: "Sport und insbesondere Fussball gibt den Menschen Selbstvertrauen, deshalb halte ich ihn gerade für Frauen für so wichtig."

Oceana glaubt, dass die Energie, die sie selbst aus der Musik zieht, vergleichbar ist mit der Leidenschaft, die Mädchen und Frauen für Fussball empfinden. Oceana wörtlich: "Ich als Sängerin liebe es zu singen, zu schreiben und vor Publikum zu spielen, daher lege ich mein Herz, meine Seele, mein ganzes Wesen hinein. Es ist wichtig, in Bezug auf Sport ebenso leidenschaftlich zu sein, entschlossen und konzentriert und vor allem Spaß zu haben.In meine Augen schneiden Frauen im Sport sehr, sehr gut ab. Während der Olympischen Spiele dachte ich: 'Mensch, was sind die Frauen doch gut!' Frauen haben viele Fertigkeiten und sind sehr stark. Ich glaube, dass die Zukunft für Frauen im Sport glänzend aussieht. Wir demonstrieren Selbstvertrauen und wir zeigen, dass wir unsere Träume verwirklichen können. Das ist gut für den Frauensport allgemein."

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Sissy Raith - Headcoach of Azerbaijan (U-17 Women)

FIFA U-17 Frauen-Weltmeisterschaft 2012

Raith: "Bei weniger als Null angefangen"

12 Sep 2012

Trophy Tour - FIFA U-17 Women's World Cup Azerbaijan 2012

FIFA U-17 Frauen-Weltmeisterschaft 2012

Die "Trophy Tour" begeistert Fans in Aserbaidschan

03 Sep 2012