FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Indien 2021™

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Indien 2021™

17 Februar - 7 März

FIFA U-17-Frauen-WM 2020™

Neuseeland für Ozeanien in Indien dabei

Spain v New Zealand - FIFA U-17 Women's World Cup Uruguay 2018 Semi Final
© Getty Images
  • Neuseeland wird bei der FIFA U-17-Frauen-WM im nächsten Jahr antreten
  • Entscheidung nach Absage der OFC-Qualifikation aufgrund von COVID-19
  • Kiwis haben an allen sechs vorherigen Auflagen teilgenommen und 2018 Bronze gewonnen

Neuseeland wurde als Vertreter der Oceania Football Confederation für die FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Indien nominiert. Diese Entscheidung wurde vom Exekutivkomitee des Verbandes getroffen, nachdem die Coronavirus-Pandemie die Absage der OFC U-17-Frauenmeisterschaft erzwungen hatte, die im April dieses Jahres stattfinden sollte. Neuseeland hat die letzten vier Ausgaben dieses Turniers gewonnen und auch bei der FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft selbst eine starke Leistung gezeigt. In Uruguay 2018 wurde das Team Dritter.

"Wir verstehen, dass dies eine zutiefst enttäuschende Situation für alle beteiligten Spieler, Trainer und Offiziellen ist, aber die Gesundheit und Sicherheit der pazifischen Fussballgemeinschaft bleibt unsere oberste Priorität", so OFC-Generalsekretär Franck Castillo. "Wir möchten dem Team, das die OFC vertritt, die beste Chance bieten, sich auf die FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Indien vorzubereiten."

Neuseeland, das 2008 die Eröffnungsausgabe der U-17-Frauen-Weltmeisterschaft ausrichtete, ist nach Japan, der DVR Korea und Gastgeber Indien die vierte Mannschaft, die für die Veranstaltung im nächsten Jahr feststeht. Das weltweite Gipfeltreffen findet zwischen dem 17. Februar und dem 7. März 2021 statt.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel