FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Uruguay 2018

13 November - 1 Dezember

FIFA U-17-Frauen-WM 2018

Neuseeland schreibt mit Sieg über Japan Geschichte

  • Neuseeland erreicht zum ersten Mal das Halbfinale
  • Die Ferns treffen dort auf Spanien
  • Statistik zum Spiel

Colonia del Sacramento war Schauplatz des zweiten Viertelfinales zwischen Japan und Neuseeland. Nach einem 1:1 nach der regulären Spielzeit triumphierte Neuseeland im Elfmeterschießen und zieht ins Halbfinale ein.

Das für seine Offensivstärke bekannte japanische Team erwischte keinen guten Start in die Partie. Beinahe apathisch begegnete es den mit großem Engagement anlaufenden Neuseeländerinnen, die den technischen Fähigkeiten ihres Gegners mit aufopferungsvollem Kampf entgegentraten und Japan nicht zur Entfaltung kommen ließen.

In der 17. Minute konnte Amelia Abbott die Früchte der Dominanz ihres Teams ernten und brachte die Kiwis, die lautstark von ihren Anhängern nach vorn gepeitscht wurden, mit 1:0 in Führung.

Nach einer Ecke blockte Neuseeland geschickt die japanischen Verteidigerinnen und Aneka Mittendorff ließ dann Ball durch ihre Füße passieren, sodass Abbott frei zum Abschluss kam.

Für Japan war das Gegentor ein Weckruf, und mit seinem ersten Angriff konnte das Team direkt den Ausgleich erzielen. Nach einem Schuss von Momoka Kinoshita klärte Hannah MacKay-Wright ins eigene Tor.

In der zweiten Halbzeit gewann Japan die Kotrolle über das Spiel und punktete mit seinem starken Kollektiv - ohne aber wirklich Gefahr auf das neuseeländische Tor zu entwickeln. Beide Teams neutralisierten sich und konnten kaum in den Strafraum des Gegners eindringen.

Gegen Ende der Partie erhöhte Japan den Druck und kam mit Momo Nakao in der Nachspielzeit noch zu einer guten Gelgenheit, während Neuseeland kaum noch für Entlasung sorgen konnte.

Ein Tor sollte in der regulären Spielzeit aber nicht mehr gelingen und die Partie musste im Elfmeterschießen entschieden werden. Dort trumpfte Neuseeland auf. Nachdem Torhüterin Anna Leat den entscheidenden Elfer verwandelte, kannte die Freude keine Grenzen mehr.

Neuseeland zieht ins Halbfinale ein und trifft dort auf Spanien.

Spielerin des Spiels

Anna Leat (Neuseeland)

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel