FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Uruguay 2018

13 November - 1 Dezember

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft 2018

Kamerun und Ghana lösen Ticket für Uruguay 2018

© Getty Images
  • Kamerun und Ghana sind bei der FIFA U-17-Frauen-WM 2018 dabei
  • Kamerun feiert dank der Auswärtstorregel
  • Ghana souverän gegen Dschibuti

Das afrikanische Trio für die FIFA U-17-Frauen-WM Uruguay 2018 steht fest. Kamerun und Ghana folgen Südafrika, das sich bereits am Samstag das Ticket sicherte, dank der Siege in der zweiten Qualifikationsrunde gegen Nigeria bzw. Dschibuti.

Nach dem 2:2-Unentschieden im Hinspiel in Nigeria reichte Kamerun ein 1:1, um sich dank der Auswärtstorregel durchzusetzen. Alice Kameni sicherte die zweite Teilnahme bei einer FIFA U-17-Frauen-WM in Folge. 2016 in Jordanien war allerdings bereits nach der Gruppenphase Schluss.

Weitaus weniger Probleme hatte Ghana, das sich nach einem 9:0-Kantersieg im Hinspiel auch im zweiten Duell keine Blöße gab und Dschibuti mit 10:0 keine Chance ließ.

Südafrika hatte sich bereits einen Tag zuvor durch einen 6:1-Gesamtsieg gegen Marokko den ersten WM-Platz aus Afrika gesichert.

Nach einem 5:1-Sieg im Hinspiel in Johannesburg am 4. Februar und einem 1:0-Auswärtssieg qualifizierte sich Banyana Banyana souverän für Uruguay. Sibulele Holweni erzielte Mitte der zweiten Halbzeit im Stade Boubker Ammar mit einem Distanzschuss das Tor des Spiels.

Die FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Uruguay 2018 findet vom 13. November bis zum 1. Dezember in den Spielorten Colonia del Sacramento, Maldonado und Montevideo statt.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft 2018

Uruguay 2018: Spielplan veröffentlicht

08 Feb 2018

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft 2018

Neuseeland löst Ticket für Uruguay 2018

18 Aug 2017