FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Indien 2021™

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Indien 2021™

17 Februar - 7 März

Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

FIFA U-17-Frauen-WM 2020™

Indische Fussballstars feiern Weltfrauentag im Vorfeld von Indien 2020

India U-17 women pose with the tournament slogan, 'Kick Off The Dream', ahead of the FIFA U-17 Women's World Cup India 2020™
© LOC
  • Mehr als 100 Mädchen aus örtlichen Schulen und Nichtregierungsorganisationen in Goa feiern #IWD2020
  • Aktuelle und ehemalige Stars des indischen Frauennationalteams inspirieren junge Spielerinnen
  • Ashalata Devi: "Frauenfussball ist in Indien im Aufwind"

Es war ein einzigartiger Moment in der Geschichte des indischen Fussballs, als sich am Sonntag, 8. März, anlässlich des Weltfrauentages drei Generationen indischer Fussballerinnen auf den Fussballplätzen von Benaulim in Goa einfanden.

Im Rahmen einer vom lokalen Organisationskomitee (LOK) für die FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Indien 2020™ organisierten Veranstaltung kamen aktuelle und ehemalige Spielerinnen zusammen, um zukünftige Generationen zu inspirieren. Unter anderem trafen Bembem Devi, ehemalige Spielführerin des indischen Nationalteams und Trägerin des Padma-Shri-Ordens, sowie die aktuelle Spielführerin Ashalata Devi mit der indischen U-17-Frauenauswahl und über 100 Mädchen aus Schulen und Nichtregierungsorganisationen in ganz Goa zusammen.

Bembem Devi und Ashalata Devi hatten bei diesem Anlass außerdem Gelegenheit, ihre Erfahrungen an die Akteurinnen der U-17-Auswahl, die vermutlich als erste indische Spielerinnen an einem FIFA-Turnier teilnehmen werden, sowie an die anderen Teilnehmerinnen weiterzugeben.

"Es ist wirklich schön, dass so viele Menschen hier zusammenkommen, um den Weltfrauentag und den indischen Frauenfussball zu feiern. Die Sportart ist zweifellos im Aufwind seit ich mit dem Fussballspielen begonnen habe. Das ist sehr ermutigend. Ich bin sicher, dass die ganze Nation bei der WM im November hinter dem Team stehen und dass diese Auswahl sich als große Inspiration für die nächste Spielerinnengeneration erweisen wird. Auf jeden Fall hat der Frauenfussball in meinem Land eine strahlende Zukunft vor sich", so Ashalata Devi.

Einer der Höhepunkte des Tages war ein Torwarttraining der Extraklasse. Precious Dede, die Torwarttrainerin der indischen U-17-Auswahl und viermalige WM-Teilnehmerin mit Nigeria, zeigte den teilnehmenden Kindern der Schulen und Nichtregierungsorganisationen, wie es geht.

LOK-Turnierdirektorin Roma Khanna erklärte: "Da die FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Ende des Jahres in Indien stattfindet, wollten wir den Mädchen einen Vorgeschmack darauf geben, was es braucht, um Fussballprofi zu werden. Es war schön, so viele junge Gesichter auf dem Fussballplatz zu sehen, und es war deutlich zu erkennen, dass sie Spaß hatten. Ich hoffe, wir konnten einige von ihnen motivieren, den Fussball als Beruf ins Auge zu fassen. Außerdem möchte ich die Gelegenheit nutzen, um die Eltern zu bitten, ihre Kinder zum Fussballspielen zu ermutigen. Sie können ihr Land eines Tages bei einer FIFA-Weltmeisterschaft vertreten!"

Die FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Indien 2020 wird in Ahmedabad, Bhubaneswar, Guwahati, Kolkata und Navi Mumbai ausgetragen. Das Turnier beginnt am 2. November und endet mit dem Finale am 21. November.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel