FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Aserbaidschan 2012

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Aserbaidschan 2012

2 November - 21 November

FIFA U-17 Frauen-Weltmeisterschaft 2012

Ri hat allen Grund zu lächeln

Un Sim Ri of Korea DPR battles with Ashley Lawrence of Canada
© Getty Images

Auf den ersten Blick scheint es, als sei Angreiferin Ri Un Sim von der DVR Korea eine Spielerin wie jede andere. Wie die meisten Teilnehmerinnen an der FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft hat auch sie das Fussballspielen in der Schule gelernt, schwärmt für Lionel Messi und träumt davon, später einmal bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ zu spielen. Allerdings hebt Ri Un Sim sich vielleicht doch von den meisten anderen Spielerinnen ab, denn sie ist im Umgang mit dem runden Leder ein wahres Genie.

Seit Turnierbeginn und der Auftaktpartie ihrer Mannschaft gegen Gambia (11:0) produziert die Nordkoreanerin Tore wie am Fließband. Bisher hat sie in jedem der insgesamt vier Spiele mindestens einen Treffer erzielt und inzwischen bereits sieben Tore auf dem Konto. Damit fehlt nur noch ein Treffer zum Turnierrekord der Südkoreanerin Yeo Minji, die es 2010 in Trinidad und Tobago auf acht Tore brachte. Und der DVR Korea stehen noch zwei Partien bevor. Ri Un Sim macht aus ihren Erwartungen keinen Hehl.
* Den Goldenen Schuh von adidas fest im Blick*
"Ich habe vor allem den WM-Titel im Visier. Diesem Ziel sind wir jetzt schon ein ganzes Stück näher gekommen. Über den Viertelfinalsieg gegen Kanada haben wir uns riesig gefreut, doch damit ist unsere Mission noch nicht zu Ende. Wir werden alles daran setzen, bis zum Schluss im Rennen zu bleiben. Dazu müssen wir erst einmal gegen Deutschland gewinnen", so Ri Un Sim gegenüber FIFA.com. "Allerdings behalte ich auch den Goldenen Schuh von adidas im Auge. Daher hoffe ich, dass ich noch ein paar Tore mehr schießen werde."

Dass ihr das durchaus zuzutrauen ist, hat die Angreiferin bereits hinlänglich bewiesen. Mit insgesamt 14 Treffern für die DVR Korea, davon allein sieben gegen Thailand, erwies sich die Stürmerin vom Klub April 25 bereits in der Asien-Qualifikation als echte Torjägerin. Tatkräftige Unterstützung in der Offensive erhält sie von einer Nachwuchsakteurin, die den gleichen Namen trägt, gleich alt (16 Jahre) ist und im gleichen Klub spielt wie sie: Ri Kyong Hyang.

"Wir spielen beim selben Klub. Sie ist dort die Mannschaftskameradin, die mir am nächsten steht." Dies gilt übrigens auch für die Statistik bei diesem Turnier. Für Ri Kyong Hyang stehen bislang drei Treffer und zwei Torvorlagen zu Buche. Doch die nordkoreanische Nummer zehn nennt uns in diesem Zusammenhang noch eine weitere Spielerin ihres Nationalteams, die kurioserweise ebenfalls den gleichen Familiennamen hat. Die Rede ist von Ri Hyang Si, der aktuell zweitbesten Vorbereiterin (drei Torvorlagen) des Turniers. "Aber auch mit allen anderen Mannschaftskolleginnen verstehe ich mich sehr gut", fügt sie mit einem schelmischen Lächeln hinzu.

Komplimente von einer legendären FussballerinKein Wunder also, dass der Trainer der DVR Korea, Hwang Yong Bong, seine Spielerin in höchsten Tönen lobt und dabei vor allem "ihren Teamgeist und ihre Spielintelligenz" hervorhebt. "Sie verfügt über derart viele Qualitäten, dass sie in meinen Augen die beste Spielerin des Turniers ist", so die Überzeugung des Trainers. "Zudem ist sie als Mensch sehr umgänglich und ehrlich." Davon zeugt nicht zuletzt ihr Lächeln, ihre Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft.

Allerdings ist der nordkoreanische Trainer nicht der Einzige, der vom Talent seiner Angreiferin überzeugt ist. Die Chinesin Sun Wen, die von der FIFA gemeinsam mit der U.S.-Amerikanerin Michelle Akers zur FIFA Spielerin des 20. Jahrhunderts gewählt wurde, hat für Ri Un Sim ebenfalls nur lobende Worte. "Ich finde, dass sie technisch und physisch gleich stark ist. Obendrein scheint ihre Einstellung perfekt dazu zu passen", so die Einschätzung der besten asiatischen Fussballerin aller Zeiten. "Bei all dem ist sie noch sehr jung und hat noch jede Menge Zeit, sich weiterzuentwickeln."

Bis zum Ende dieses WM-Turniers bleiben nur noch ein paar Tage. Wetten, dass Ri Un Sim auch diese kurze Zeit nutzen wird, um noch besser zu werden und noch mehr Tore zu schießen?

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Aserbaidschan 2012: Korea DVR - Kanada

FIFA U-17 Frauen-Weltmeisterschaft 2012

Aserbaidschan 2012: Korea DVR - Kanada

04 Okt 2012